Kurzinhalt

Die Freundinnen Emma und Gloria sind Ende Zwanzig und am Morgen vor der Arbeit zum Kaffee verabredet. Sie kennen sich seit Langem und haben unterschiedliche Lebensmodelle verfolgt: Gloria ist Anwältin, Emma Fotografin. Gemeinsam ist ihnen die Unsicherheit, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Erst am Gegenüber erkennen sie, dass jede Wahl ihre Kehrseite hat. Als ihnen eine junge Frau mit Baby begegnet, kommt eine weitere Dimension ins Spiel: Den Beiden wird bewusst, dass sich bereits ein Generationenwechsel vollzieht, wodurch sie ihre Lebensfragen im Licht der Vergänglichkeit begreifen. (http://sfv.zhdk.ch/diplomfilme/index.php?show=397)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Monica AmgwerdEmma [HR]
Judith HeinigerGloria [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinMonica Amgwerd
RegieRegisseurinMonica Amgwerd