Postcards from Ukraine | © Mimesi’S Culture
Kinodokumentarfilm | 2015-2016 | Gesellschaft, Krieg | Deutschland

    Kurzinhalt

    Nachdem er mit seiner Band in der Ukraine tourte, fuhr Sieva Diamantakos zurück nach Kiew, wo er in die Maidan Revolution (2013 – 2014), die sogenannte „Revolution der Würde“ verwickelt wird. Fasziniert vor allem von den jungen Menschen, die ihm wie eine Mischung aus alten sowjetischen Werten und der neu ins Land eindringenden westlichen Kultur vorkommt, entschied er sich fünf Jugendliche zu beobachten, die aus verschiedenen Städten und unterschiedlichen sozialen Hintergründen stammen. Die Charaktere führen ihn an unerwartete Orte: von Separatistenlagern in Lugansk und den Maidan-Platz, zu Protesten in Kiew, den Oligarchen Städte in Kharkiv und den pro-russischen Vororten in Donetsk. Diamantakos Reise steht unter dem massiven Einfluss der Propaganda; vom Beginn des Krieges im östlichen Teil des Landes bis zum Jahrestag der Revolution und endet mit Rede des Präsidenten Poroschenko. In dokumentierenden Fragmenten erzählt der Autor von Menschenleben und historischen Ereignissen, verbindet diese postkartengleich und wirft auf die heutige Ukraine ein Licht, das den Hoffnungsschein der jungen Generation – ihre Werte, ihre Träume, in einer Zeit der bewaffneten Krisensituation widerspiegelt.

    After he toured with his band in Ukraine, Sieva drove Diamantakos back to Kiev, where he (2013 - 2014) in the Maidan revolution, the so-called "revolution of dignity" is involved. Fascinated especially by the young people who found him as a mix of old Soviet values ​​and the new into the country invading Western culture, he decided to watch that come from different cities and different social backgrounds five teenagers. The characters take him to unexpected places: from separatist camps in Lugansk and the Maidan Square protests in Kiev, the oligarchs cities Kharkiv and the pro-Russian suburbs in Donetsk. Diamantakos travel is under the massive influence of propaganda; from the beginning of the war in the eastern part of the country until the anniversary of the Revolution and ends with the president's speech Poroshenko. In documenting fragments told the author of human life and historical events, this combines postcards equal and raises today's Ukraine a light that the ray of hope to the young generation - that reflects their values, their dreams in a time of armed crisis.

    (Quelle: Presse Hildebrandt Film)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorSieva Diamantakos
    KameraKameramann/DoPSieva Diamantakos
    Postproduction/VFXColoristMarco Nieschka
    ProducerProduzentAlberto Dandolo
    ProducerAssociate Producerin Kordula HildebrandtHILDEBRANDT FILM
    ProducerAssociate ProducerMarco Nieschka
    RegieRegisseurSieva Diamantakos
    SchnittEditorinNatalia Fentisova
    Ton-PostproduktionMischtonmeisterSergei Kurek
    Ton-PostproduktionSounddesignerEdgardo Gómez

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    PTD - Paul Thiltges Distributions [lu]