Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Abhishek und die Heirat / Abhishek and the Marriage" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Abhishek und die Heirat / Abhishek and the Marriage (2016-2018)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Kordula Hildebrandt  
Ausführende Produktion Hildebrandt Film Gmb...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreAbenteuer, Alltag, Biopic, Doku, Eastern, Ethnologie, Familie, Gesellschaft, Kultur, Porträt, Road Movie

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Meera Margarita Rettich  Meera Margarita Rettich  [HR]  
  Abhishek Prem Sadhu  Abhishek Prem Sadhu   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Headautorin  Kordula Hildebrandt HILDEBRANDT FILM
  Musik Komponist  Georg Siebert
  Producer Produzent  Marco Nieschka
  Produzentin  Kordula Hildebrandt HILDEBRANDT FILM
  Regie Regisseurin  Kordula Hildebrandt Kinostart:
  Public Relation Marketing | PR  Kordula Hildebrandt HILDEBRANDT FILM

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hildebrandt Film GmbH [de]
  Arte [de/fr]
  SR - Saarländischer Rundfunk [de]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
2018 ist das Jubiläumsjahr der Studentenrevolution! 50 Jahre nach 1968 erzählt „Abhishek und die Heirat” (engl.: "Abhishek and the marriage") die Geschichte des Rebellen und Freigeistes Abhishek Shadruvedi, der sich stellvertretend für die junge Generation Indiens gegen die traditionellen Heiratspläne seiner Familie und für ein selbstbestimmtes Leben einsetzt. Die indische Gesellschaft ist kollektivistisch. Die Menschen versuchen zuvorderst das Wohl ihrer Gruppe zu sichern. Das Individuum ist nur Teil dieser Gemeinschaft, seine Identität basiert auf einem Platz darin. Gelingt Abhishek dieser emotionalisierende Spagat zwischen mittelalterlichen Rollenverständnissen und postmodernen Anforderungen, wobei der Film auch seine reflektierenden Innenschauen einfängt. Geschichten von indischer Zwangsheirat und „arrangierten Ehen“ wurden bisher aus weiblicher Sicht erzählt. Dass sich auch Männer unter dem Druck ihrer Familien beugen, dringt erst allmählich in die Öffentlichkeit. Am Beispiel des Protagonisten Abhishek erzählt sich eine radikale Weigerung dieser Tradition. Zwangsfrei und selbstbestimmt möchte er leben – für Indien ein noch seltener Lebensstil.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 01.08.2016 bis 31.01.2017
  Drehort/e Kota, Manali, Arambol, Rishikesh, Dharamsala
  Lauflänge 84
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe