Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Hier und Heute - Rendezvouz auf dem Friedhof (2 Teile) (2015)

Sparte Reportage (Reihe)
Regie diverse
Ausführende Produktion WDR - Westdeutscher ...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  Marco Rösseler
  Regisseurin  Ina Reuter
  Schnitt Editorin  Elisabeth Raßbach Teil 1&2

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  WDR - Westdeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
An Helmut und Hartmut kommt auf dem Kölner Südfriedhof jeder vorbei. Es ist Sommer und die beiden sitzen in ihrem Pförtnerhäuschen und warten auf Ursula. Ursula ist 92 Jahre alt und kommt täglich. Manchmal bringt sie etwas mit, um es von Hartmut reparieren zu lassen. Danach besucht Ursula Hansi - das ist ihr verstorbener Lebensgefährte. Er hat ihr ein Vermögen vermacht. Sie hat ihm versprochen, sich bis zu ihrem Tod um sein Grab zu kümmern. Herr Koppe ist immer in Bewegung. Er koordiniert die Bagger, kontrolliert die Arbeiter, schaut nach, ob auch kein Tier in das frisch ausgehobene Urnengrab gefallen ist. Seine Mutter liegt auch hier: Ihr Grab hat er mit der Schüppe selbst gegraben. Herr Koppe berät auch die Kunden in Sachen Grabauswahl. Er ist sehr praktisch veranlagt: "Wollen Sie wirklich unter diesem Baum liegen? Gucken Sie mal nach oben, wie viel Laub da runterkommt!" Er hat Recht. Denn es wird jetzt Herbst auf dem Südfriedhof. (An Helmut und Hartmut kommt auf dem Kölner Südfriedhof jeder vorbei. Es ist Sommer und die beiden sitzen in ihrem Pförtnerhäuschen und warten auf Ursula. Ursula ist 92 Jahre alt und kommt täglich. Manchmal bringt sie etwas mit, um es von Hartmut reparieren zu lassen. Danach besucht Ursula Hansi - das ist ihr verstorbener Lebensgefährte. Er hat ihr ein Vermögen vermacht. Sie hat ihm versprochen, sich bis zu ihrem Tod um sein Grab zu kümmern. Herr Koppe ist immer in Bewegung. Er koordiniert die Bagger, kontrolliert die Arbeiter, schaut nach, ob auch kein Tier in das frisch ausgehobene Urnengrab gefallen ist. Seine Mutter liegt auch hier: Ihr Grab hat er mit der Schüppe selbst gegraben. Herr Koppe berät auch die Kunden in Sachen Grabauswahl. Er ist sehr praktisch veranlagt: "Wollen Sie wirklich unter diesem Baum liegen? Gucken Sie mal nach oben, wie viel Laub da runterkommt!" Er hat Recht. Denn es wird jetzt Herbst auf dem Südfriedhof.)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 01.08.2015 WDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe