Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF
  

Rosamunde Pilcher - Wie von einem anderen Stern (2016)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Marco Serafini
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion FFP New Media GmbH  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreLiebe

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
   Liza Tzschirner  Natalie Smith  [HR]  
   Daniel Aichinger  Benjamin Wilson  [HR]  
   Saskia Valencia  Ellen  [HR]  
  Francis Fulton-Smith  Paul  [NR]  
  Béla Gábor Lenz  John  [NR]  
  Leo Bilicky  Max  [NR]  
  Elena Bin  Gwen  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Keith Dunne
  Location Scout  Roger Elliott
  Drehbuch Drehbuchautorin  Astrid Ruppert
  Drehbuchautorin  Nikola Bock
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Carmen Looker
  Kamera Kameramann/DoP  Sebastian Wiegärtner DOP ARRI Alexa / RED Dragon
  Kamera Operator  Christian Knöpfle b-cam
  1. Kameraassistent  Julian Hanschke
  1. Kameraassistent  Tobias Linsel
  2. Kameraassistent  Robert Lindner
  Data Wrangler / Digital Loader  Paul Krehan
  Kamerabühne Kamerabühne  Roland Berger
  Kostüm Kostümbildnerin  Friederike Tabea May
  Kostümbildassistentin  Anna Brandt
  Garderobiere  Lizzy Hansen
  Licht Oberbeleuchter  Wolfgang Erdmann
  Beleuchter  Stefan Lechner
  Beleuchter  Markus Müller
  Maske Maskenbildner  Jens Holstein
  Maskenbildnerin  Pia Karlotta Paprzik
  Producer Produzentin  Heidi Ulmke
  Produzent  Michael Smeaton
  Producerin  Vanessa Lackschéwitz
  Producerin  Elvira Bolz
  Assistant-/ Junior-Producerin  Andrea Auer
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producerin)  Beate Balser
  Assistent der Herstellungsleitung  Juan Thomas Hartmann
  Postproduction Supervisor  Michaela Krauß
  Produktionskoordinatorin  Veronika Chesworth-Kruse
  Erste Aufnahmeleiterin  Sabine Reiboldt
  Location Manager  Roger Elliott
  Setaufnahmeleiter  Lutz Meier-Ewert
  Regie Regisseur  Marco Serafini
  1. Regieassistentin  Stefanie Braun
  Script Supervisor (Continuity)  Sabine Hartmann
  Ton Filmtonmeister  Uwe Schiefer
  Filmtonassistent  Marcel Gräfe
  Ton-Postproduktion Synchrontonmeister  Benedikt Mühle ADR div. Rollen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  FFP New Media GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Die Maske  Garderoben-& Maskenm...

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Seit dem Tod ihrer Eltern kümmert sich Natalie um ihren jüngeren Bruder John, der durch den tragischen Verlust auf die schiefe Bahn geraten ist. Als Natalie ihre Arbeit im Supermarkt verliert, weil John die Ladenkasse gestohlen hat, will sie sich beruflich komplett verändern: Sie bewirbt sich als Kindermädchen bei der Familie Wilson.
Denn seit dem Tod seiner Frau lebt Astrophysiker Benjamin Wilson allein mit seinen drei Kindern Gwen, Max und Will. Da Benjamin sich aber im Universum besser auskennt als im Alltag, unterstützen ihn sein Bruder Paul und dessen Frau Ellen.
Mit ihrer unkonventioneller Art mischt Natalie die Familie erst einmal ordentlich auf. Lachen, Spaß und Wärme kehren wieder in das Haus der Wilsons zurück. Auch wenn Gwen, die älteste Tochter, Natalie skeptisch gegenübersteht, wächst Benjamins Zuneigung zu ihr. Ellen, die nicht nur ihre Aufgaben im Haushalt und in der Kindererziehung sondern auch die Nähe zu Benjamin mehr und mehr verliert, missfällt die neue Frau im Haus.
Als plötzlich John auftaucht, um die Wilsons auszurauben und dabei seiner Schwester gegenüber handgreiflich wird, sieht Ellen ihre Chance, die unerwünschte Natalie loszuwerden. Gemeinsam mit Gwen gelingt es ihr, dass Natalie mit einer Anzeige des Hauses verwiesen wird. Aus Verantwortungsbewusstsein gegenüber ihrem Bruder schweigt Natalie und verteidigt sich nicht. Benjamin ist erschüttert. Nun muss er sich fragen, worauf er hören will: auf die scheinbaren Fakten oder auf sein Herz. (ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 08.01.2017 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 16.08.2016 bis 13.09.2016
  Drehort/e Cornwall, England
  Lauflänge 90 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe