Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD / NDR
  

Tod einer Kadettin (2016-2017)

Arbeitstitel Kalte Wasser / Zimna Woda (aka Gorch Fock)
Sparte TV-Film
Regie Raymond Ley
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Ufa Fiction GmbH  
 
AuftragssenderARD, Degeto, NDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Maria Dragus  Lilly Borchert  [HR]  
   Lisa Hrdina  Klara Hansen  [HR]  
  Miroslaw Baka  Hartmut Kerber  [HR]  
   Harald Schrott  Kapitän Krug  [HR]  
  Max Schimmelpfennig  Stefan Müller  [NR]  
  Lola Klamroth  Anja Kroll  [NR]  
  Thea Rasche  Nadja Scheller  [NR]  
   Rana Farahani  Camille Laurent  [NR]  
  Alexander Grünberg  Ausbilder Franzen  [NR]  
  Malik Blumenthal  Micha Haverkamp  [NR]  
  Dorota Nowakowska  Bettina Borchert  [NR]  
  Robert Gonera  Harald Borchert  [NR]  
  Peter Cieslinski  Achim Horn  [NR]  
  David Hürten  Olaf Kirsch  [NR]  
  Derek Nowak  Prinz Alif  [NR]  
   Hannah Schröder  Dr. Weser  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Harald Turzer
  Art Director  Slawomir Zajac
  Innenrequisiteur  Harald Voß
  Besetzung Casting Director  Anja Dihrberg
  Drehbuch Drehbuchautorin  Hannah Ley
  Drehbuchautor  Raymond Ley
  Vorlage  Dona Kujacinski
  Synchron- Dialogbuchautorin  Corinne Le Hong
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Bernd Hein
  Kamera Kameramann/DoP  Dominik Berg
  Zusätzliche Kamera  Resa Asarschahab
  2nd Unit Kameramann  Resa Asarschahab
  Unterwasser Kameramann  Andrés Lizana Prado ARRI ALEXA Plus - Scubacam
  1. Kameraassistent  Daniel Grendel
  Data Wrangler / Digital Loader  Maximilian Link
  Kostüm Kostümbildnerin  Elisabeth Kesten
  Licht Oberbeleuchter  Adriano Grilli
  Maske Maskenbildnerin  Amal Boulos
  Musik Komponist  Ralf Hildenbeutel
  Komponist  Stevie B-Zet
  Producer Produzent  Marc Lepetit
  Producer  Johannes Kunkel
  Produktion Produktionskoordinatorin  Mayra Magalhaes
  Erster Aufnahmeleiter  Theo Leipert
  Regie Regisseur  Raymond Ley
  1. Regieassistent  Stefan Wolf
  Script Supervisor (Continuity)  Candy Maldonado Agustin
  Schnitt Editorin  Heike Parplies
  Schnittassistent  Raphael Kittell
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Ben Bartosz Raduj Sounddesign
  Sound Editor  Firman Sukarja Kartiwa ADR Edit
  Geräuschemacher  Bastian Gerner
  TV-/Web-Content Redakteur  Marc Brasse NDR
  Redakteurin  Christine Strobl ARD degeto
  Redakteurin  Sabine Holtgreve NDR
  Redaktionsassistentin  Alexandra Fay

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Ufa Fiction GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Sturm Handels GmbH  Uniformen
  Produktion Produktionsservices   Mobilespace  Produkionsfahrzeuge
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   D-Facto Motion GmbH 
  Ton (Postproduktion)   Dubdolls  Dialoglisten mit TC

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die junge Lilly Borchert (Maria Dragus) will nach dem Abitur Medizin studieren und die Welt sehen. Sie wird bei der Marine zugelassen und kämpft sich durch die ersten Wochen der Grundausbildung. Trotz einiger Bedenken bezüglich ihrer Tauglichkeit lässt man sie als Kadettin an Bord eines großen Segelschulschiffes. In der Nacht vor ihrem 19. Geburtstag übernimmt sie den Dienst einer Kameradin im Ausguck. Plötzlich meinen einige Kadetten, einen Schrei gehört zu haben. Es ist 23.43 Uhr, die Nacht tiefschwarz und das Wasser 15 Grad kalt. Die Mannschaft schreit ihre Befehle gegen den Wind: Mann über Bord! Lilly ist nicht mehr auf ihrer Position. Der Film ist angelehnt an Fall Jenny Böken. Sie ging mit 18 Jahren in der Nacht vom 3. auf den 4. September 2008 aus ungeklärter Ursache über Bord der Gorch Fock. Darsteller: Lisa Hrdina, Harald Schrott, Miroslaw Baka, Robert Gonera, Alexander Grünberg, Peter Cieslinksi. Regisseur Raymond Ley drehte auch eine 30-minütige Dokumentation über den Fall Jenny Böken.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 05.04.2017 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 25.08.2016 bis 15.09.2016
  Drehort/e Polen
  Lauflänge 90 Min.
  Förderungen nordmedia - Film- und Mediengesellschaft - Produktionsförderung: 10.000 € (8/2016)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
   Drehstartmeldung
 Hinter den Kulissen