Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Seaways (aka Color Fantasy)" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Seaways (aka Color Fantasy) (2017)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Elbe Stevens Films [...
 
ProduktionslandDeutschland, Niederlande
GenreExperimental

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Christian Kochmann S-16mm
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Claus Reichel
  Regie Regisseurin  Lina Sieckmann
  Regisseurin  Miriam Gossing

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Elbe Stevens Films [nl]
  COIN FILM  Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der experimentelle Dokumentarfilm beschäftigt sich mit dem Phänomen Minicruise in unserer heutigen globalisierten Gesellschaft. Welche Rolle kommt dem Begriff Freizeit innerhalb einer zunehmend durch den Leistungsimperativ geprägten Gesellschaft zu?

Quelle: Film- und Medienstiftung NRW

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 16
  Lauflänge 30
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 20.000,- € (Produktion 13.06.16)
BKM - Kurzfilmförderung: 20.000,-€ (7/2017)
Filmwerkstatt Kiel der FFHSH - Kurzfilmförderung: 5000 (4/2016)
Netherlands Film Fund - Produktionsförderung: 17.500,- € (5/2017)
  Gesamtbudget 77.050
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe