Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © 42film
  

Nanouk (2017-2018)

Arbeitstitel Nanook
Fremdsprachiger TitelÁga
Sparte Kinospielfilm
Regie Milko Lazarov
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Red Carpet [bg]
VerleihBeta Cinema GmbH 
 
ProduktionslandDeutschland, Bulgarien, Frankreich
GenreArthouse, Drama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Mikhail Aprosimov  Nanook  [HR]  
  Feodosia Ivanova  Sedna  [HR]  
  Galina Tikhonova  Aga  [NR]  
  Sergey Egorov  Chena  [NR]  
  Afanasiy Kylaev  LKW-Fahrer  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Agi Dawaachu
  Drehbuch Drehbuchautor  Milko Lazarov
  Drehbuchautor  Simeon Ventsislavov
  Kamera Kameramann/DoP  Kaloyan Bozhilov
  Kostüm Kostümbildner  Vanina Geleva
  Kostümbildnerin  Daria Dmitrieva
  Musik Komponist  Penka Kouneva
  Producer Produzent  Christoph Kukula
  Produzent  Eike Goreczka
  Produzent  Guillaume de Seille
  Ausführender Produzent  Veselka Kiryakova
  Producer  Arne Kohlweyer
  Postproduction Producer  Torsten Giewat Inhouse Producer ARRI Media
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Christoph Kukula
  Produktionsleiter  Christoph Kukula
  Produktionsleiter  Georgi Skerlev
  Produktionsleiter  Stoyan Mizyulev
  Produktionskoordinatorin  Sabina Urbanska
  Postproduktionskoordinator  Matthias Reger Deutschland
  Regie Regisseur  Milko Lazarov
  1. Regieassistent  Emil Granicharov
  Ton Filmtonmeister  Johannes Doberenz
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Florian Marquardt
  Sounddesigner  Sebastian Schmidt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Red Carpet [bg]
  42film GmbH  42film
  Arizona Films [fr]
  BNT Bulgarian National Television [bg]
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen [de]
  Arte [de/fr]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Beta Cinema GmbH  Weltvertrieb

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   ARRI Media GmbH  35mmm
  Filmbearbeitung/Transfer   MMZ Mitteldeutsches Multimedia...  4K Colorgradingsuite
  Ton (Postproduktion)   Metrix Media 
  Ton (Postproduktion)   MMZ Mitteldeutsches Multimedia... 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Milko Lazarov2018Int. Filmfestspiele BerlinWettbewerb (Außer Konkurren...nominiert
Milko Lazarov2018Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern [...NDR - Regiepreisgewonnen
Milko Lazarov2018Jerusalem Film Festival [il]Int. Competitionnominiert
Milko Lazarov2018Festival des deutschen Films [de]Salon - Internationaler Fil...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Rentierhirte Nanook und seine Frau Sedna leben als letzte nach alter Tradition in ewigem Eis und Schnee. Als Sedna schwer erkrankt, bleibt für Nanook nur die Versöhnung mit seiner Tochter Aga, die sich vom traditionellen Leben abgewandt hat. Nanook tritt den Weg in eine Welt an, die er nicht begreift und in der kein Platz für jemanden wie ihn ist.

==============

Nanook and his wife Sedna are living in endless ice and snow. As reindeer hunters they are part of an old tradition but how much longer? When Sedna falls seriously ill, Nanook has to reconcile with their daughter Aga who had turned away from traditional life. Suddenly Nanook has to cope with a world he don´t unterstand and which offers no place for someone like him.

(Quelle: 42film)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 18.10.2018

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 36
  Drehzeit 13.03.2017 bis 27.04.2017
  Drehort/e Yakutsk / Republic of Sakha
  Lauflänge 96 Min.
  Förderungen Mitteldeutsche Medienförderung: 250.000 € Produktionsförderung
Mitteldeutsche Medienförderung - Verleihförderung: 45.800 € (6/2018)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Bildnegativmaterial Super 35
  Farbe/SW Farbe