Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © DW, RBB & SRF
  

Der spanische Meister - Das schmutzige Geschäft mit gefälschten Antiken (2015-2016)

Fremdsprachiger TitelThe Mystery Conman
Sparte Dokumentarfilm
Regie Sönje Storm  
Ausführende Produktion Hörmann Filmprodukti...
 
AuftragssenderDW - Deutsche Welle, RBB, SRF (vormals SF DRS)
ProduktionslandDeutschland
GenreKunst

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kamerafrau/DoP  Anne Misselwitz
  Kameramann/DoP  Ingo Brunner
  Kameramann/DoP  Thomas Bergmann
  Regie Regisseurin  Sönje Storm
  Schnitt Editor  Jörg Volkmar
  Editor  Robert Bohrer
  Ton Filmtonmeisterin  Antje Volkmann
  Filmtonmeister  Enno Grabenhorst
  Filmtonmeisterin  Bianka Schulze

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hörmann Filmproduktion GbR
  DW - Deutsche Welle koproduzierend
  RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg koproduzierend
  SRF Schweizer Radio & Fernsehen (ehem. SF Schweize... koproduzierend

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein in der archäologischen Fachwelt als "Spanischer Meister" geführter Fälscher schleust seit Jahren angeblich antike Bronzeskulpturen in den Kunstmarkt ein. Niemand weiß, wer sich hinter dem Namen verbirgt oder wo er steckt, aber er fälscht auf Topniveau. Ein Millionengeschäft. Der Archäologe Stefan Lehmann von der Universität Halle hat sich an die Fersen des Fälschers geheftet. Rund 40 seiner mutmaßlichen Werke hat er bislang entdeckt, in Auktionshäusern, in Sammlungen, in Museen. Auch der Basler Kunsthändler Christoph Leon beobachtet den Antikenmarkt sehr genau. Zurzeit, sagt er, sei "Hochblüte" für Fälschungen. Ein Schweizer Sammler besitzt eine hoch verdächtige Bronzebüste von Kaiser Augustus, die er im New Yorker Kunsthandel gekauft hat. Er entschließt sich, sie nach Halle zu schicken, damit Lehmann sieuntersucht. In einem zweiten Schritt wird die Antike von dem Kunstgutachter Harald Müller naturwissenschaftlich geprüft. Ist der Augustus ein Werk des "Spanischen Meisters"? Der Film folgt der Fälscher-Spur von Deutschland über die Schweiz in die USA und taucht ein in die sonst so verschlossene Welt des Antikenhandels.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 12
  Drehort/e Deutschland, Schweiz, Frankreich, USA
  Lauflänge 43 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe