Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Kompromisslos klassisch - die Mission des Kent Nagano" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Kompromisslos klassisch - die Mission des Kent Nagano (2016-2017)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Vincent TV GmbH  
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Inge Kloepfer
  Drehbuchautorin  Nadja Frenz
  Kamera Kameramann/DoP  Jan Kerhart
  Producer Produzent  Matthias Martens
  Produzentin  Sandra Maischberger
  Produzentin  Nadja Frenz
  Regie Regisseurin  Inge Kloepfer
  Regisseurin  Nadja Frenz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Vincent TV GmbH 
  Arte Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Dokumentation über den Dirigenten Kent Nagano und sein großes Anliegen, der klassischen Musik wieder zu mehr gesellschaftlicher Relevanz zu verhelfen. In tiefer Überzeugung von ihrer Aktualität setzt er alles daran, sie in das Leben der Menschen zurückzutragen.Quelle: FFHSH/Förderentscheidungen Gremium 2

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 52/90 min.
  Förderungen Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 40.000,- € (Produktion 27.04.16)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe