Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Agim (2016)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Konstantin Gott
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Beuth Hochschule für...
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Fitim Qenaj  Agim  [HR]  
  Sercan Altiok  Freund 1  [NR]  
  Maneli Bawandi  Hassan  [NR]  
  Linda Gegusch  Anna Heller  [NR]  
  Elvis Isovice  Schläger 2  [NR]  
  Tan Kaya  Freund 2  [NR]  
  Florian Lück  Polizist  [NR]  
  Hendrik Maaß  Florian  [NR]  
  Edison Qenaj  Schläger 1  [NR]  
  Cyrus Rahbar  Kyrill  [NR]  
  Christina Rank  Polizistin  [NR]  
  Jessica Walther-Gabory  Verkäuferin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Konstantin Gott
  Drehbuchautor  Ivo Suchomski
  Kamera Kameramann/DoP  David Pincic
  Kostüm Kostümbildnerin  Carla Randel
  Producer Produzent  Ivo Suchomski
  Produktion Postproduction Supervisor  Sarah Preussel
  Produktionsfahrerin  Agon Qenaj
  Produktionsfahrer  Moritz Zimmermann
  Produktionsfahrer  Adrian Peter
  Produktionsfahrer  Denis Peters
  Produktionsfahrer  Cenk Arpa
  Produktionsfahrer  Cemre Arpa
  Regie Regisseur  Konstantin Gott
  Schnitt Editorin  Sarah Preussel
  Ton Filmtonmeisterin  Elisabeth Kelbler
  Weitere Crew Caterer (Setbetreuung)  Malgorzata Suchomska
  Caterer (Setköchin)  Silke Gott

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Beuth Hochschule für Technik Berlin (BHT) (ehem. T...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
p25 Filmverleih
Pianophil

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Agim, ein Jugendlicher in Berlin. Einer von vielen perspektivlosen Jugendlichen mit Migrationshintergrund in seinem Viertel. Er wohnt zu Hause mit seinen Eltern und den 3 Geschwistern. Um diesem zu entfliehen verbringt er viel Zeit mit seinen Freunden auf den Straßen. Mit Drogendeals hier und da verdient er etwas Geld.

Auf dem Weg von seinem Großdealer, entdeckt Agim in einem Hinterhof die Liebe zur klassischen Musik, als er eine Frau bei geöffnetem Fenster spielen hört. Da er glaubt, seine neue Leidenschaft würde von seiner Umgebung nicht akzeptiert werden, erzählt er niemandem davon.

Die Frau die er im Hinterhof hat Klavierspielen hören, bietet an, ihm Klavierunterricht zu geben. Obwohl Agim sich in den folgenden Wochen als talentierter Schüler erweist, versteckt er immer noch seine Leidenschaft vor seinen Freunden.

Durch einen letzten, großen Deal will er sich sein eigenes Klavier kaufen, um unabhängig Musik machen zu können. Obwohl sein Dealer Hassan versucht, ihm die Idee auszureden, übergibt er Agim einen größeren Auftrag. Dafür verspricht Agim, dass dies sein letzter Deal sein wird.

Der Drogendeal erweist sich als gefährlich. Agim gelingt es dennoch die Lieferung zum genannten Treffpunkt zu bringen. Auf dem Weg nach Hause, meldet sich sein alter Freund Florian, welcher etwas zu Rauchen haben will. Trotz Erschöpfung geht er los um ihm etwas zu verkaufen. Am Treffpunkt wird er von Beamten des BKA festgenommen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 9
  Drehort/e Berlin
  Lauflänge 22 min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe