Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Paris, 1969 (2016)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Alexander Graeff
DrehbuchAlexander Graeff
Ausführende Produktion Achab Films [fr]
 
ProduktionslandFrankreich

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Lena Labusga  Gudrun Ensslin  [HR]  
  Ben Artmann  Andreas Baader  [HR]  
  Charles Morillon  Thorwald Proll  [HR]  
  Armande Boulanger  Madeleine   
  Vera Stadler  Astrid   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Karine Boutroy
  Drehbuch Drehbuchautor  Alexander Graeff
  Kamera Kameramann/DoP  Mathieu Kauffmann
  1. Kameraassistent  Etienne Dang
  Kostüm Kostümbildnerin  Claire Binet
  Maske Maskenbildnerin  Marie Koleda
  Hair Stylist  Audrey Vollais
  Producer Producer  Marie-Mars Prieur
  Regie Regisseur  Alexander Graeff
  1. Regieassistent  Simon Perrier
  Script Supervisor (Continuity)  Anissa Cherfaoui
  Ton Filmtonmeister  Alexandre Dazzoni

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Achab Films [fr]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
1969. Gudrun, Andreas und Thorwald verstecken sich in der Pariser Wohnung eines französischen Intellektuellen, nachdem sie in Frankfurt zwei Brandanschläge verübt haben. Als Thorwalds Schwester Astrid zu Besuch kommt, entwickelt sich eine Diskussion über die Zukunft der Gruppe. Während Andreas und Gudrun radikalere Protestaktionen befürworten, versucht Thorwald, die anderen von der Gefahr einer Gewaltspirale zu überzeugen, zumal er von Astrids Faszination für Andreas' Ideen beunruhigt ist. Was hält die Zukunft bereit? Hält die Gruppe den Widerspruch aus oder wird sie daran zerbrechen?

1969. Gudrun, Andreas et Thorwald se cachent dans l’appartement parisien d’un intellectuel français, après avoir mis le feu dans deux grands magasins à Francfort. Quand Astrid, la sœur de Thorwald, leur rend visite ils discutent de l’avenir du groupe. Alors que Gudrun et Andreas sont en faveur des actions plus radicales, Thorwald est plus sceptique. La cohésion du groupe commence à se fêler…

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 30'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe