Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF / Petro Domenigg
  

Spuren des Bösen - Begierde (2016)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Andreas Prochaska
DrehbuchMartin Ambrosch 
Ausführende Produktion Aichholzer Filmprodu...
 
AuftragssenderORF, ZDF
ProduktionslandDeutschland, Österreich
GenreKrimi

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Heino Ferch  Richard Brock  [HR]  
   Julia Koschitz  Clara Rink  [HR]  
  Mavie Hörbiger  Eva  [HR]  
  Benjamin Sadler  Johannes Rink  [NR]  
   Harald Schrott  Peter Bode  [NR]  
  Matthias Hack  Fritz Stadler  [NR]  
  Sabrina Reiter  Petra  [NR]  
  Gerhard Liebmann  Klaus Tauber  [NR]  
  Gerda Drabek  Anni  [NR]  
  Frieda Mühl  Mutter Tauber  [NR]  
  Jürgen Heigl  Justizwache 2  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Verena Wagner
  Szenenbildassistentin  Elisabeth Marko
  Drehbuch Drehbuchautor  Martin Ambrosch
  Kamera Kameramann/DoP  David Slama
  2nd Unit Kameramann  Niv Abootalebi
  Steadicam Operator  Niv Abootalebi
  1. Kameraassistent  Gerald Helf
  1. Kameraassistent  Dieter Knestel B-Kamera
  2. Kameraassistent  Flo Gasser
  DIT Digital Imaging Technician  Gerhard Riesenhuber 2x ARRI Alexa (+ dailies grading)
  Standfotograf  Petro Domenigg
  Kamerabühne Kamerabühne  Emmanuel Aubry
  Kostüm Kostümbildnerin  Theresa Ebner-Lazek
  Licht Oberbeleuchter  Stefan Gauss
  Beleuchter  Jan Polak
  Maske Maskenbildner  Roman Braunhofer
  Maskenbildnerin  Danijela Ibricic
  Musik Komponist  Matthias Weber
  Producer Produzent  Josef Aichholzer
  Produktion Produktionsleiter  Bernhard Schmatz
  Produktionskoordinatorin  Gabriele Dutzi
  Erster Aufnahmeleiter  Jürgen Pertak
  Setaufnahmeleiter  Mathias Mayer
  Produktionsfahrer  Gregor Pobaschnig
  Regie Regisseur  Andreas Prochaska
  1. Regieassistentin  Andrea Inreiter-Aust
  2. Regieassistentin  Tanja Wolf tageweise
  Schnitt Editor  Daniel Prochaska
  Schnittassistent  Philipp Brozsek
  Ton Filmtonmeister  Thomas Szabolcs
  TV-/Web-Content Redakteur  Wolfgang Feindt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Aichholzer Filmproduktion [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Produktionsservices   silverbase gmbh 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Heino Ferch 2017BambiSchauspieler national (Allm...gewonnen
 Julia Koschitz 2017Romy [at]Beliebteste Schauspielerin ...nominiert
Matthias Weber2017Deutsche Akademie für Fernsehen (DAFF)Musiknominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Hat Johannes, wie sein Vater, womöglich Schizophrenie? Beide, Richard und Clara, wissen, dass die Krankheit vererbbar ist. Claras Befürchtungen bestätigen sich in einer Begegnung Richards mit Johannes, als dieser Richard Zahlen auf die Hand schreibt.

In einer Eingebung ordnet Richard diese Zahlen zu einer Telefonnummer und ruft an. Kurz darauf steht Eva Faller, eine sehr attraktive Prostituierte, in Richards Wohnung. Doch als Richard den Namen Rink erwähnt, ist sie auch schon wieder verschwunden.

Beim Versuch Claras, Richards dringender Empfehlung zu folgen und Johannes in eine Klinik einweisen zu lassen, attackiert dieser seinen Hausarzt Peter Bode. Richard erfährt von der eingetroffenen Polizei, dass Johannes bereits zuvor jemanden angegriffen hatte: Eva Faller.

Richard ahnt, dass Eva Faller in Gefahr ist. Beim Versuch, sie in Sicherheit zu bringen, stoßen beide auf Johannes Rink, der Eva aufgelauert hat. In einem Kampf tötet ihn Richard in Notwehr. Die Polizei glaubt hingegen an Notwehrüberschreitung. Richard wird in Haft genommen.

Richard Brock erhält in der Haft Besuch von Clara. Er erklärt ihr, was er inzwischen begriffen hat: dass Johannes Rink in Verzweiflung handelte. Clara wollte immer eine Familie haben. Doch Johannes wollte nie ein Kind, aus Angst vor weiterer Vererbung der Schizophrenie. Die Begegnung des verheirateten, bereits kranken Industriellen mit Eva Faller änderte alles. Eva sorgte scheinbar kalt für ihre Zukunft vor, indem sie von Johannes Rink schwanger wurde. Dem sehr reichen Johannes. Der wusste, dass er das weder dem Kind noch Clara antun konnte. Deswegen hatte er ihr wütend nachgestellt und viel Geld geboten, um Eva zu einer Abtreibung zu bewegen.

Nun ist Johannes tot, Eva ist schwanger und Clara - will das Kind. Weil es alles ist, was ihr noch von dem Mann, den sie so liebte, geblieben ist. Und da ist auch noch Peter Bode, der Hausarzt, der, wie nur Richard begreift, den ganzen Irrsinn ausgelöst hatte. Weil er seit Jahren auf eine Gelegenheit wartete, endlich die Frau seiner Träume zu bekommen: Clara. Die frühen Symptome der Schizophrenie bei Johannes ließen in ihm einen perfiden Plan reifen.
(ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 06.03.2017 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 25.02.2016 bis 24.03.2016
  Drehort/e Wien und Umgebung
  Förderungen Filmfonds Wien: 190.000 € (Fernsehproduktion 2015)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe