Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Smacfilm / ZDF
  

Sonneborn rettet die Welt (2013)

Sparte Reportagemehrteiler
Regie diverse
DrehbuchAndreas Coerper
Ausführende Produktion Smacfilm GbR
 
ProduktionslandDeutschland
GenreSatire

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Martin Sonneborn  Reporter  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Andreas Coerper
  Regie Regisseurin  Susanne Müller [5] 
  Regisseur  Andreas Coerper
  Schnitt Editor  Mark Broszeit 3 Folgen +Colograding, Mischung, Master
  Editor  Markus Ortmanns
  Ton Filmtonmeister  Max von Dohna
  TV-/Web-Content Redakteur  Jens Matthey ZDF (neo)
  Redakteurin  Sarah Flasch ZDF (neo)

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Smacfilm GbR

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Andreas Coerper2014Adolf Grimme PreisInformation und Kulturgewonnen
Susanne Müller [5]2014Adolf Grimme PreisInformation und Kulturgewonnen
Martin Sonneborn2014Adolf Grimme PreisInformation und Kulturgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„Ich kenn‘ Sie aus dem Fernsehen“, begrüßt Gregor Gysi den aus der ZDF-„heute-show“ bekannten Reporter Martin Sonneborn und wird direkt mit einer Idee konfrontiert, wie er die Welt vor dem drohenden Untergang retten will. Das ist nämlich Sonneborns satirische Mission in der neuen Reportage-Reihe in ZDFneo. Dabei ist der Hintergrund durchaus ernst. Der „Club of Rome“ prognostiziert 2013 in einem neuen Bericht, dass die Welt in einigen Jahrzehnten einen kritischen Zustand erreicht, wenn bis dahin keine grundlegenden politischen und gesellschaftlichen Veränderungen vorgenommen werden. Martin Sonneborn nimmt sich der titanischen Aufgabe der Weltenrettung an, versucht Wirtschaftsvertreter, Bürger und Politiker für sein Projekt zu gewinnen und schafft es sogar, dass sich der Deutsche Bundestag mit diesem Anliegen befasst. Der Zuschauer begibt sich mit Martin Sonneborn auf eine satirische Reise durch eine Gesellschaft, die vor großen Herausforderungen steht und die in Punkto Lösungssuche keine Zeit mehr zu verlieren hat.

(Quelle: ZDF neo)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 10.10.2013 ZDFneo

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 3x30 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe