Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Kirschblüten und rote Bohnen (2014-2015)

Arbeitstitel An
Fremdsprachiger TitelAn
Sparte Kinospielfilm
Regie Naomi Kawase
DrehbuchNaomi Kawase
Ausführende Produktion Twenty Twenty Vision...  
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland, Frankreich, Japan
GenreDrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename Synchronschauspieler/in / Sprecher/in
  Kirin Kiki  Tokue  [HR]  
  Masatoshi Nagase  Sentarou  [HR]  
  Kyara Uchida  Wakana  [NR] Lina Rabea Mohr  (2015)

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Art Director  Kyôko Heya
  Außenrequisiteur  Hisatoshi Goshozono
  Setrequisiteur (bisher Innenrequisiteur)  Kyôsuke Makino
  Drehbuch Drehbuchautorin  Naomi Kawase
  Kamera Kameramann/DoP  Shigeki Akiyama
  Kamerabühne Kamerabühne  Masaki Koike
  Maske Maskenbildner  Fumie Iida
  Musik Komponist  David Hadjadj
  Producer Produzent  Thanassis Karathanos
  Produzent  Masa Sawada
  Produzent  Yoshito Ohyama
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Martin Hampel
  Produktionsleiter  Hiroaki Saitô
  Postproduction Supervisor  Michael Reuter
  Produktionskoordinator  Laurent Harjani
  Regie Regisseurin  Naomi Kawase
  Schnitt Editorin  Tina Baz
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Roman Dymny
  Sound Editor  Boris Chapelle
  Geräuschemacher  Carsten Richter

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Comme des Cinémas [fr]
  Kumie [jp]
  Nagoya Broadcasting Network (NBN) [jp]
  Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH  Twenty Twenty Vision

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Haut et Court [fr]
MK2 Diffusion [fr]
Neue Visionen Filmverleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Shigeki Akiyama2015Cannes Film Festival [fr]Un Certain Regard Awardnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Als der japanische Frühling in seiner schönsten Blüte steht, erlebt der Besitzer einer kleinen, zerschlissenen Imbissbude etwas Ungewöhnliches. Eine alte Frau, Tokue, hatte Sentaro schon viele Male angeboten, ihm in seiner kleinen Wirtschaft auszuhelfen. Denn die rote Bohnenpaste AN, die traditionell in die kleinen Dorayaki-Pfannkuchen gefüllt wird, gelingt Sentaro einfach nicht wie es die alte Kunst verlangt. Als Tokue ihm von ihrer selbst gemachten Bohnenpaste eine Kostprobe gibt, willigt Sentaro schließlich ein. Bald stehen Tokue und Sentaro in den frühesten Morgenstunden beisammen und bereiten die traditionelle Paste aus roten Bohnen zu, die einer kunstvollen Zeremonie des Kochens und Würzens unterzogen werden müssen.
Der herausragende Geschmack der süßen Bohnenpaste beschert dem kleinen Laden schnell eine große Kundschaft. So geduldig Sentaro und Tokue in der Herstellung der Paste sind, so aufrichtig und gewissenhaft ist bald auch die Freundschaft, die die beiden verbindet. Doch Sentaro hatte es lange schon geahnt: Tokue hat ein Geheimnis, das ihrer beider Zukunft gefährden kann, und bald muss Tokue eine Entscheidung treffen.

In Bildern von faszinierender Schönheit erzählt die japanische Meisterregisseurin Naomi Kawase in »Kirschblüten und rote Bohnen« eine tief berührende Geschichte, die das Geheimnis des Lebens zu umarmen weiß und deshalb im Herzen bleibt – bis zum Ende.
Nach dem Roman »Kirschblüten und rote Bohnen« von Durian Sukegawa.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 31.12.2015

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Förderungen Filmförderungsanstalt: 1.625 € (Video-on-Demand 17.05.16 )
Filmförderungsanstalt: 10.000 € (DVD/ Blu-ray 17.05.16)
Medienboard Berlin-Brandenburg - Produktionsförderung: 120.000
Centre national de la cinématographie (CNC) - Int. Koproduktionen und Digitale Bildbearbeitung: 150.000
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe