Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF
  

Unter anderen Umständen - Tod eines Stalkers (2016)

Arbeitstitel Unter anderen Umständen - Auge um Auge
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Judith Kennel
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Network Movie Film- ...  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Natalia Wörner  Jana Winter  [HR]  
  Martin Brambach  Brauner  [HR]  
  Ralph Herforth  Hamm  [HR]  
   Robin Sondermann  Stockmann  [HR]  
  Felix von Manteuffel  Klaus Dieter Gluseck  [NR]  
  Johannes Zirner  Cornelius Brettschneider  [NR]  
  Johannes Zeiler  Harald Voss  [NR]  
   Jan Georg Schütte  Ricky Rehberg  [NR]  
  Eckhard Preuß  Anton Gluseck  [NR]  
  Stefanie Stappenbeck  Susanne Ahrens  [NR]  
   Andreas Anke    [NR]  
   Katharina Behrens  n.n.  [NR]  
  Saskia Fischer  Freia von Wartenberg  [NR]  
  Oliver Geilhardt  KTUler  [NR]  
  Bernd Hölscher  Bodyguard von Gluseck  [NR]  
  Johannes Lange  n.n.  [NR]  
  Janette Rauch    [NR]  
  Kian Schmidt  Leo  [NR]  
  Herbert Trattnigg  Haftrichter  [NR]  
  Esther Unzen  JVA-Beamtin  [NR]  
  Ben Jung  SEK-Einsatzleiter  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Thorsten Lau
  Außenrequisiteurin  Kim Porr
  Innenrequisiteurin  Meike Pauly
  Graphic Artist  Christina Harms
  Besetzung Casting Director  Rebecca Gerling
  Castingassistentin  Lina Behr
  Komparsen-/Kleindarstellercasting  Katrin Olbertz
  Drehbuch Drehbuchautor  Sören Hüper
  Drehbuchautor  Christian Prettin
  Kamera Kamerafrau/DoP  Nathalie Wiedemann
  1. Kameraassistent  Thomas Neumann B Cam, 2 Tage, Alexa
  Standfotografin  Marion von der Mehden
  Kamerabühne Kamerabühne  Jaro Spana
  Kostüm Kostümbildnerin  Petra Kilian
  Garderobiere  Birgit Turné
  Zusatzgarderobiere  Yvonne Lehmann
  Licht Oberbeleuchter  Klaus Kennemann
  Beleuchter  Christian Wunderlich
  Lichtassistent  Atilla Opel
  Maske Maskenbildnerin  Stefanie Gredig
  Maskenbildnerin  Edith Paskvalic
  Producer Produzentin  Jutta Lieck-Klenke
  Produzent  Dietrich Kluge
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Roger Daute
  Produktionsleiter  Frank B. Bosselmann Schleswig und Hamburg
  Postproduction Supervisor  Philipp Kampff Inhouse D-Facto Motion
  Produktionsassistentin  Iris Rosendahl
  Erster Aufnahmeleiter  Stefan Halbensleben
  Setaufnahmeleiter  Florian Bothe
  Setaufnahmeleiter  Lars Buscher
  Assistent der Aufnahmeleitung  Daniel Ziegler
  Produktionsfahrer  Wolfgang Wieland
  Produktionsfahrer  Max Spott
  Regie Regisseurin  Judith Kennel
  1. Regieassistent  Jörg Slotty Hamburg / Schleswig
  Script Supervisor (Continuity)  Cornelia Meyer Assi. Jörg Slotty
  Schnitt Editor  Jan Henrik Pusch
  Schnittassistentin  Katia Fink
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Supervisor  Norbert Skodock
  Stunts Stunt Koordinator  Ronnie Paul
  Stuntman  Felix Quinton Für Double-Action
  Ton Filmtonmeister  Thomas Thutewohl 'Thuti'
  Filmtonassistent  Sven Gosselk
  TV-/Web-Content Redakteur  Daniel Blum

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & C... 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Die Maske  Garderoben-& Maskenm...
  Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkws,Unipolis,SEK
  Fahr- und Flugzeuge   sani for set  med.Personal und RTW
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Petra Kilian
  Kostüm   Zeitkostüm GmbH  KB: Petra Kilian
  Requisiten   AXIS MUNDI Filmwelten / Boris ... 
  Requisiten   Film Ambulanz Hamburg  Kriminaltechnik
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  Alle Bereiche
  Spezialeffekte | Spezialbauten   Norbert Skodock Spezialeffekte 
  Kamera Kamerabühne   DIGICOPTER®  Octocopter 4K Gimbal
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   SM-Filmdienst Filmfahrzeuge  Generatorfahrzeug
  Transport, Reisen und Unterkunft   Sixt GmbH & Co. Autovermietung...  AP: Marc Groß
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   D-Facto Motion GmbH 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Als Kommissarin Jana Winter (Natalia Wörner) ihren Sohn Leo (Kian Schmidt) zur Schule bringt, wird sie von Ricky Rehberg (Jan Georg Schütte), der soeben aus langer Haft entlassen wurde, bedroht. Rehberg schwört Rache. Er unterstellt Jana, sie sei schuld am Tod seiner Frau und seiner Tochter und droht, ihrem Sohn Leo etwas anzutun. Jana lässt sich zu der Aussage provozieren, dass sie, falls ihrem Sohn etwas zustößt, Rehberg töten werde. Als Rehberg am selben Abend mit einem Anruf bei Jana Winter vorgibt, dass er Leo in seiner Gewalt habe, fährt die Kommissarin panisch zu dessen Wohnung. Dort kommt es allerdings zu einer unerwarteten Wendung. Rehberg ist tot. Er wurde erschlossen. Das Projektil stammt aus Janas Dienstwaffe. So gerät Jana Winter selbst unter Mordverdacht. Den Kollegen Brauner (Martin Brambach) und Hamm (Ralph Herforth) sind die Hände gebunden. Die internen Ermittler Harald Voss (Johannes Zeiler) und Cornelius Brettschneider (Johannes Zirner) übernehmen den Fall. Die Indizien erhärten sich.
Jana vermutet den inhaftierten Kriminellen Anton Gluseck (Felix v. Manteuffel) hinter dem Komplott, doch Gluseck streitet die Vorwürfe ab und verhilft Jana später sogar zur Flucht aus der U-Haft. Unterdessen spitzen sich die Ereignisse zu: Der Ermittler Voss wird ermordet. Hinweise verdichten sich, dass der Mörder in den eigenen Reihen zu suchen ist. Jana Winter taucht unter und wird mit Hilfe von Hamm und Brauner den Fall lösen müssen, auch um die eigene Unschuld zu beweisen (Networkmovie)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 05.12.2016 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 18.02.2016 bis 21.03.2016
  Drehort/e Schleswig und Hamburg
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe