Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Epochen der Musikgeschichte - Die Wiener Klassik (2015)

Fremdsprachiger TitelEras of Music History
Sparte Doku (Reihe)
Regie Henrike Sandner
Ausführende Produktion Signed Media Produkt...  
 
Auftragssenderarte, ZDF
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera 1. Kameraassistent  Jörn Steinhoff [1]  Studio Gabriela Montero
  2. Kameraassistent  Karsten Lehmann
  Postproduction/VFX 2D Artist  Angelo Madeo Illustration
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producerin)  Jessica Kreft
  Regie Regisseurin  Henrike Sandner
  Bildregisseur  Matthias Greving Studio Gabriela Montero

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Signed Media Produktion GmbH & Co. KG 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Epochen der Musikgeschichte erzählt in vier Folgen die Geschichte der klassischen Musik vor dem Hintergrund der wechselvollen Zeitläufe. Mit ausdrucksstarken Graphic Novels, mit Konzertausschnitten und Experteninterviews entstehen lebendige Hinführungen zu den unterschiedlichen Formen der Klassischen Musik. Um die Faszination der Musik und ihre Veränderungen auch dem ungeübten Ohr nahezubringen, wird in jeder Folge ein Musiker an den Flügel eines Musikstudios gebeten, um in kurzen Beispielen seine Liebe zur Epoche hörbar und erlebbar zu machen.
Musiker wie Francesco Tristano, Gabriela Montero, Chilly Gonzales, Cameron Carpenter, Avi Avital, Daniel Hope, Anna Prohaska, Simone Kermes, Philippe Jaroussky, Emmanuelle Haim, Hille Perl, Alison Balsom, Emanuel Pahud, Thomas Hampson, Diana Damrau, Konstantin Wecker, Jamie Cullum u.v.m. erläutern die Besonderheiten der Epochen und lassen 400 Jahre Musikgeschichte als Soundtrack zur
Geschichte Europas lebendig werden.

Die Zeit der Wiener Klassik ist die Zeit der Revolution, der Befreiung, der Aufklärung: Europa ordnet sich in blutigen Kriegen neu, und die Musik Haydns, Mozarts und Beethovens entwickelt sich zu zeitloser symmetrischer Eleganz, beseelt vom Drang nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Im Gegensatz zur ausgreifenden Epoche des Barock ist die Wiener Klassik vergleichsweise kurz, aber mit umso nachhaltigerer Wirkung.
Joseph Haydn entwickelt in den abgeschiedenen Diensten des Fürsten Esterhazy die Symphonie als zentrale Gattung der Musik, bald schon steigt in Wien das Wunderkind Wolfgang Amadeus Mozart zum Liebling der Musikszene auf, und Ludwig van Beethoven fasst den Freiheitsdrang der Epoche in bisher unerhörte Töne. Mit seiner gewaltigen 9. Symphonie beschließt er eine Ära der hochfliegenden Hoffnungen, die bald von der Restauration zurückgedrängt sind.
Mit Graphic Novels, historischen Szenen, Konzertausschnitten, Jam-Sessions und Erklärungen von Klassik-Stars zeigt die Folge, wie sich der Klang der Musik unter dem Einfluss von Aufklärung und Revolution, von Wissenschaft und Freiheitsstreben verändert. Die venezolanische Pianistin Gabriela Montero führt durch die Epoche der Klassik und zeigt an kurzen Beispielen, wie die Komponisten gearbeitet haben, warum sie ihre Musik genau so geschrieben haben und wie der Charakter des Komponisten sich in seiner Musik widerspiegelt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 17.01.2016 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe