Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Helle Nächte" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


 
  

Helle Nächte (2016-2017)

Sparte Kinospielfilm
Regie Thomas Arslan
DrehbuchThomas Arslan
Ausführende Produktion Schramm Film, Koerne...
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Georg Friedrich  Michael  [HR]  
  Tristan Göbel  Luis  [HR]  
  Marie Leuenberger  Leyla  [HR]  
  Hanna Karlberg  Cecilia  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Reinhild Blaschke
  Szenenbildassistentin  Vanessa Locke
  Innenrequisiteurin  Vanessa Locke
  Set Dresser  Nora Willy
  Set Dresser  Naranbat Batzorig
  Baubühne  Andy Henner
  Besetzung Casting Director  Ulrike Müller
  Drehbuch Drehbuchautor  Thomas Arslan
  Kamera Kameramann/DoP  Reinhold Vorschneider
  1. Kameraassistent  Julian Taro Hitomi
  2. Kameraassistent  Cosmas Kösters RED Dragon
  Kostüm Kostümbildnerin  Anette Guther
  Licht Oberbeleuchter  Christoph Dehmel
  Best Boy  Julian Jonas Schmitt
  Maske Maskenbildnerin  Krisztina Szántó-Konthur
  Musik Komponist  Ola Fløttum
  Postproduction/VFX Colorist  Dirk Meier
  Producer Produzent  Michael Weber
  Produzent  Florian Koerner von Gustorf
  Produktion Erster Aufnahmeleiter  Balthasar Busmann Berlin
  Setaufnahmeleiter  Mihael Emilio Matijasevic
  Assistent der Set-AL  Benjamin Brommann
  Regie Regisseur  Thomas Arslan
  1. Regieassistent  Cavo Kernich
  Script Supervisor (Continuity)  Cavo Kernich
  Schnitt Editor  Reinaldo Pinto Almeida 2016-2017
  Ton Filmtonmeister  Andreas Mücke Niesytka

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Schramm Film, Koerner & Weber

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Piffl Medien GmbH Deutschland
Stadtkino Filmverleih und KinobetriebsGmbH Österreich
The Match Factory GmbH  Weltvertrieb

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Anette Guther
  Kostüm   Was ihr wollt  KB: Anette Guther
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   astRein Fußmatten  Fußmattenservice
  Produktionsservices   Gourmetschlitten  5 Tage Berlin

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Georg Friedrich2017Int. Filmfestspiele BerlinSilberner Bär - Bester Scha...gewonnen
Thomas Arslan2017Int. Filmfestspiele BerlinWettbewerbnominiert
Thomas Arslan2017Filmfestival Türkei DeutschlandSpielfilmnominiert
Thomas Arslan2017Festival des Deutschen FilmsFilmkunstpreisnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Mit seiner Freundin lebt der aus Österreich stammende Bauingenieur Michael in Berlin. Schon seit Jahren hat er kaum Kontakt zu seinem 14-jährigen Sohn Luis. Als Michaels Vater stirbt, reisen die beiden dennoch gemeinsam zum Begräbnis in die Einsamkeit des nördlichen Norwegens. Im abgelegenen Haus des Verstorbenen beginnt Michael, dessen persönliche Gegenstände zu verpacken – wortlos beobachtet von seinem Sohn. Zwei einander fremde Menschen, gefangen in einer intimen Situation. Nach der Trauerfeier überrascht Michael Luis mit dem Vorschlag, noch ein paar Tage in der Region zu verbringen. Es beginnt ein Roadmovie und eine Reise in eine Vergangenheit, die es nicht gab. Das Zusammensein gestaltet sich schwieriger als erwartet. Weil man nie einen Alltag zusammen hatte, bleibt der tägliche Umgang ungewohnt: Michael überspielt die Situation, bei Luis zeigt sich, wie verletzt er ist. Die jahrelange Abwesenheit seines Vaters steht wie eine Wand zwischen den beiden. Im Auto herrscht die Stille vor dem Sturm. Während der langen Tage der Sommersonnenwende, in denen es niemals dunkel wird, versucht Michael den Kreislauf der Wiederholungen zu durchbrechen, um einen gemeinsamen Weg zu finden.

Quelle: piffl-medien.de

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 10.08.2017
Kinostart Österreich 24.11.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 08.08.2016 bis 09.09.2016
  Drehort/e Norwegen und Berlin
  Lauflänge 86 min.
  Förderungen Medienboard Berlin-Brandenburg: 20.000 € (Stoffentwicklung 02/2015)
BKM: 250.000 € (Produktionsförderung 12/2015)
German Films - Vertriebsförderung: 2.500 € (10/2017)
Medienboard Berlin-Brandenburg - Verleihförderung: 20.000 € (6/2017)
Medienboard Berlin-Brandenburg: 120.000,- € (Produktion 5/2016)
Filmförderungsanstalt: 135.000 € (Produktion 4/2016)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 http://helle-naechte.de/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte