Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF/Reuters
  

Schüsse auf dem Petersplatz - Wer wollte den Papst ermorden? (2015)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Werner Köhne
DrehbuchMoritz Enders
Ausführende Produktion Prounen Film
 
Auftragssenderarte, ZDFinfo
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Moritz Enders
  Kamera Kameramann/DoP  Stefano Pancaldi
  Musik Komponist  Lutz Möller
  Postproduction/VFX Colorist  Thorsten Pengel
  Producer Produzent  Michael Trabitzsch
  Producerin  Kama Bonvin
  Creative Producer  Marina Izquierdo
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Marina Izquierdo
  Produktionsassistent  Tom Knoll
  Regie Regisseur  Werner Köhne
  Schnitt Editor  Thorsten Pengel
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Kai `Hear´ Hoffmann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Prounen Film

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Filmmusik   Baxter & Larsen Media UG (haft... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Am 13. Mai 1981 peitschten Schüsse über den Petersplatz in Rom, und der Papst sackte in sich zusammen. Sein Privatsekretär, sein persönlicher Adjutant und die Leibwächter wussten sofort, was passiert war. Der Attentäter Mehmet Ali Agca konnte schnell abgeführt werden und sollte noch traurige Berühmtheit erlangen. Nach dem Attentat, das als "Jahrhundertverbrechen" bezeichnet wurde, sind drei Ermittlungsverfahren und zwei Prozesse geführt worden. Die Verhandlungen haben mehr Fragen aufgeworfen, als Klarheit geschaffen. Noch heute gibt es keine endgültige Antwort auf die Frage: Was waren die wirklichen Hintergründe, wer die Drahtzieher der Tat? (http://www.presseportal.de/pm/105413/3184068)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 27.11.2015 ZDFinfo

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 52
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe