Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Schulmeister
  

Ungehorsam (2014-2016)

Arbeitstitel Rendezvous mit gestern (aka Mechanismen der Macht)
Sparte Spielfilm
Regie Terese Schulmeister
DrehbuchTerese Schulmeister
Ausführende Produktion Terese Schulmeister ...
 
ProduktionslandÖsterreich

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Sarah Born  Terese Schulmeister  [HR]  
  Thomas Kamper  Otto Schulmeister  [HR]  
  Martina Spitzer  Hedwig Schulmeister  [HR]  
  Rainer Doppler  Otto Muehl  [NR]  
  Erwin Leder  Monsignore  [NR]  
  Raphael Nicholas  Kommunarde  [NR]  
  Marlene Schilbach  Terese Kind  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Terese Schulmeister
  Kamera Kameramann/DoP  Sepp Nermuth
  Musik Komponist  Franz Hautzinger
  Producer Produzent  Terese Schulmeister
  Regie Regisseur  Terese Schulmeister
  Schnitt Editorin  Mara Mattuschka

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Terese Schulmeister Produktion [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der autobiografisch gefärbte Film erzählt vom Kind-Sein in einer konservativen Wiener Familie, die vom Temperament des Vaters wie von rätselhaftem Traurigsein der Mutter geprägt, stets bemüht ist, die gutbürgerliche Fassade zu bewahren. Terese sprengt dieses enge, patriarchalische Korsett und schliesst sich der Kommune Otto Mühls an. Dieses zunächst so frei erscheinende Liebes- und Lebensexperiment scheitert jedoch immer mehr.
In einem furiosen Finale sich rhythmisch steigernder Zeitsprünge stehen sich zwei vielleicht doch nicht so unterschiedliche Welten gegenüber und lassen den Zuschauer immer tiefer in die emotionale Welt der Protagonistin und ihren Kampf gegen männliche Bevormundung eintauchen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 88'
  Förderungen Österreichisches Filminstitut: 5.000 Euro (Vertriebsmaßnahmen)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe