Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Gloomy Sunday - Hymne der Selbstmörder. Die Geschichte eines Liedes (1999)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Michaela Bruch
Ausführende Produktion Studio Hamburg FilmP...
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseurin  Michaela Bruch
  Schnitt Editor  Tasso Miller

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Arte
  Letterbox Filmproduktion GmbH  als Studio Hamburg FilmProduktion
  Studio Hamburg FilmProduktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Film bewegt sich auf den Spuren des Liedes vom traurigen Sonnatg. In
Budapest wurde das Lied von einem bis dahin unbekannten Bar-Pianisten
komponiert. Diese Bar gibt es noch, mit vielen Bildern des Komponisten. Das
Lied hat in den 40er Jahren viel Menschen dazu gebracht, sich das Leben zu
nehmen. Der Film geht der Frage nach, kann ein Lied wirklich Menschen dazu
bringen, sich umzubringen?

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe