Stilfser Joch | Plakat | © Alpenway Media production GmbH

Stilfser Joch. Kreuzweg des Friedens

  • Stelvio. Crocevia della Pace (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2014 | Doku, Natur-Umwelt | Deutschland, Italien

Drehdaten

DrehorteStilfser Joch, Bormio, Gavia Joch

Projektdaten

SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

Kurzinhalt

Der Film ist ein Porträt des Alpenpasses, an dem sich im Ersten Weltkrieg österreichische, italienische und schweizerische Truppen gegenüberstanden. Der Dokumentarfilm erzählt mittels der Verquickung von Interviews, Handlungssequenzen und Landschaftsaufnahmen vom Stilfserjoch in unseren Tagen: Was bleibt von seiner tragischen oder ruhmreichen Vergangenheit, welche Wirklichkeit bietet es und welche Möglichkeiten verspricht es? Wer lebt dort? Wer besucht es? Was bedeutet das Stilfser Joch heute?
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchHeadautor Alessandro Melazzini
DrehbuchUntertitel ÜbersetzungJost Eickmeyer
DrehbuchUntertitel ÜbersetzungBarbara de Mars
KameraKameramann/DoPAlessandro Soetje
KameraZusätzliche KameraLucio Pontoni
KameraZusätzliche KameraGiacomo Armani
KameraDrone Camera Operator Volker Tittel
KameraKamera OperatorMassimiliano Pietrantonio
KameraRemote Kamera Operator Holger Fleig
KameraAerial Camera OperatorFranco Baratti

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Alpenway Media Production GmbH [de]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
 Alessandro Melazzini2014Sondrio Festival [it]Eröffnungsfilmnominiert
 Alessandro Melazzini2014Tourfilm Karlovy Vary [cz]Bester Dokumentarfilmgewonnen
 Alessandro Melazzini2014Mountain Film Festival [us]Seven Summit Award - Documentary Filmgewonnen
 Alessandro Melazzini2015Grenzland-Filmtage SelbSilberner Publikumspreis - Dokumentarfilmgewonnen
 Alessandro Melazzini2015Int. Film Festival for Enviroment, Health & CulturInternational Award of Outstanding Excellencegewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungSchweizRSI Radiotelevisione svizzera [ch]Montag, 26.01.2015