Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Ina Borrmann / avanti media
  

Alle 28 Tage / Kinderwunsch (2013-2015)

Fremdsprachiger TitelEvery 28 Days
Sparte Dokumentarfilm
Regie Ina Borrmann  
Ausführende Produktion avanti media oHG
VerleihDeckert Distribution...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kamerafrau/DoP  Ina Borrmann
  Producer Koproduzentin  Ina Borrmann
  Regie Regisseurin  Ina Borrmann
  Schnitt Editorin  Dorothee Broeckelmann
  Ton-Postproduktion Dialog Editor  Alessandro Mongardini

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  avanti media oHG
  Shoot from the Hip Filmproduktion GbR koproduzierend
  MDR Mitteldeutscher Rundfunk Zusammenarbeit
  RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg koproduzierend
  Arte Zusammenarbeit

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Deckert Distribution GmbH Weltvertrieb

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Ina Borrmann 2015Filmfestival Emden-NordeneyAOK Filmpreisgewonnen
Ina Borrmann 2015IDFA AmsterdamAlliance of Women Film Jour...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
ALLE 28 TAGE ist ein Dokumentarfilm, in dem ich mich mit meinem Kinderwunsch schonungslos selbst dokumentiere. Der Film ist ein intensiv persönlicher Film über ein sehr persönliches Stück Leben geworden. Ich begleitete mich und meinen Partner mit der Kamera über einen längeren Zeitraum bei den Versuchen, schwanger zu werden und habe uns befragt. Ich dokumentiere meine plötzliche Trauer über einen scheinbaren Verlust, den ich bisher nie so empfunden hatte. Ein Dokumentarfilm in der Ich-Form, eine Art autobiografischer Tagebuchfilm. Die Kamera dient als Spiegel, als ordnende Konfrontation mit der eigenen Realität.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 30.12.2013
Kinostart Österreich 30.12.2013
Kinostart Schweiz 30.12.2013
TV-Premiere Deutschland 18.09.2015 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Berlin / Brüssel / Sachsen
  Lauflänge 90/52 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Dolby SR (4 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer zur Dokuhttps://www.youtube.com/watch?v=M8F4UULulks
 Kritiken
 Artikel, Berichte