Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Meine Brüder und Schwestern im Norden (2014-2015)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Sung Hyung Cho
Ausführende Produktion Kundschafter Filmpro...  
VerleihFarbfilm Verleih Gmb...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kamerafrau/DoP  Julia Daschner zweite Kamera; Sony F5
  Kameramann/DoP  Thomas Schneider [1] 
  Producer Produzent  Andreas Banz
  Produktion Produktionsassistentin  Carolin Obitz
  Regie Regisseur  Sung Hyung Cho
  Schnitt Editor  Fabian Oberhem
  Ton Filmtonmeister  Bernd von Bassewitz
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Anton Feist
  Sounddesigner  Benjamin Krbetschek
  Dialog Editor  Uwe Bossenz
  Dialog Editor  Anton Feist
  TV-/Web-Content Redakteurin  Esther Schapira
  Redakteurin  Jutta Krug

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Kundschafter Filmproduktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Farbfilm Verleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Sung Hyung Cho2016Hessischer Film- und KinopreisBester Dokumentarfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wer weiß außerhalb des Landes wirklich etwas über Nordkorea? Was wir von diesem abgeschotteten Land zu sehen und zu hören bekommen, ist immer das gleiche: Militär-Paraden mit Panzern und Raketen, Soldaten und Soldatinnen, die wie Roboter marschieren, Kriegsdrohungen, Hungersnöte, abgemagerte Kinder und nicht zuletzt die drei Generationen von scheinbar wahnsinnigen Diktatoren und die ihnen hysterisch huldigende Gefolgschaft. Sung-Hyung Cho geht diesen Fragen nach, mitten drin – in Nordkorea: MEINE BRÜDER UND SCHWESTERN IM NORDEN porträtiert die Menschen hinter den hartnäckigen Klischees und Stereotypen eine unverstandenen Landes und gibt Einblicke hinter die protzige Propagandafassade einer uns verschlossenen Lebenswelt. Die Menschen, denen Sung-Hyung Cho auf ihrer Reise durch das Land begegnet – Soldatinnen, Bauern, Maler, Näherinnen – sind keine Zufallsbekanntschaften, sondern wurden vom Regime ausgesucht. Trotzdem nähert sie sich ihren Protagonisten dabei aufrichtig interessiert, respektvoll und vor allem ohne jegliche Wertung. So kommt ein fröhliches Volk zum Vorschein, dessen Liebe zu „ihrem Führer“ uns mehr als einmal sonderbar erscheint, das seine Wünsche und die Hoffnung auf eine Wiedervereinigung der beiden Koreas aber noch längst nicht aufgegeben hat.

Quelle: http://farbfilm-verleih.de

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 14.07.2016

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 113 min.
  Förderungen Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
BKM
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 50.000,- €
HessenFilm und Medien: 80.000,- €
Medienboard Berlin-Brandenburg: 60.000,- € (Produktion)
Film- und Medienstiftung NRW: 40.000,- € (Produktion)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 http://www.meinebruederundschwesternimnorden.de/
 Trailer
 https://www.youtube.com/watch?v=NOiJUa5Q4MM
 Kritiken
 Artikel, Berichte