Reportage (Reihe) | 2011 | NDR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Mitten in der Altstadt von Osnabrück trifft Moderator Sven Tietzer auf Burkhard Riepenhoff. Der 44jährige hat am nächsten Tag Geburtstag und muss noch einiges vorbereiten. Und wir dürfen ihn dabei mit Kamera begleiten.
    Burkhard Riepenhoff ist waschechter Osnabrücker und kennt sich aus in der Stadt. Seit November 2010 wohnt er mitten in der Altstadt – in einem Haus von 1650, das immer im Familienbesitz war und in dem sogar seine Oma geboren wurde. Hier lebt er zusammen mit seinem 15jährigen Sohn Leo und seiner Ehefrau Hanne. Im Juli letzten Jahres haben die beiden geheiratet. Für Burkhard Riepenhoff ist es die zweite Ehe.
    Zuerst zeigt er uns voller Stolz sein frisch renoviertes Haus. „Manchmal kommen Leute hier rein und fragen, was der Schrank da kostet“, schmunzelt Riepenhoff. Kein Wunder – denn das Haus liegt mitten zwischen Kneipen, Galerien und Boutiquen. Am Wochenende sei es etwas laut – unter der Woche könne man aber gut dort leben, sagt der Osnabrücker.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB KameramannJan-Peter Sölter
    KameraEB Assistent Bild-TonSebastian Beck
    RegieRegisseurJohann Ahrends
    SchnittEditorKay-Stephan Rettig
    TV-/Web-ContentModeratorSven Tietzer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     video:arthouse [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandNDR [de]Mittwoch, 29.06.2011