Dokumentarfilm | 2014-2018 | Österreich

Drehdaten

DrehorteWien, Deutschland, Lettland, Polen

    Kurzinhalt

    KINDER UNTER DECK ist die persönliche Geschichte dreier Generationen einer Familie: Der (verstorbenen) Großmutter – eine Ärztin -, des Vaters – Psychoanalytiker -,
    und der Tochter – Filmemacherin. Im Zentrum steht die transgenerationale Übertragung traumatischer Ereignisse, denen auf einer Reise zu den Wurzeln der ursprünglich aus Lettland stammenden Familie nachgespürt wird. Über die Schicksale einzelner Familienmitglieder hinweg suchen die Beteiligten „Antwort“ und „Wahrheit“ einer verkrusteten Geschichte.
    Wie weh das tun würde, wusste niemand vorher.

    Bettina Henkels Dokumentarfilm ist ein seelisches Roadmovie durch tiefliegende, diffuse Gefühlsschichten, bedingt durch die historischen Umwälzungen im Nordosten Europas sowie eine universelle Geschichte von der Vererbung seelischer Narben, verursacht durch Krieg und verdrängtem Leid. (http://www.freibeuterfilm.com/wp/portfolios/kinder-unter-deck/)

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    FreibeuterFilm GmbH [at]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Bettina Henkel2018Diagonale [at]Dokumentarfilmnominiert
    Bettina Henkel2018Fünf Seen Fimfestival [de]Horizonte Filmpreisnominiert