Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

die nordreportage - Sturmflut in Ostfriesland (2013)

Sparte Reportage (Reihe)
Regie diverse
Ausführende Produktion video:arthouse  
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera EB Kameramann  Reinhard Bettauer
  EB Kameramann  Henning Papstein
  EB Assistent Bild/Ton  Sebastian Beck
  EB Assistent Bild/Ton  Mats Enderle
  Regie Regisseur  Johann Ahrends
  Regisseurin  Jennifer Gunia
  Schnitt Editor  Alexander Wilhelmi

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  video:arthouse 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Vom Festland abgeschlossen, vor dem Deich dem Orkan ausgeliefert - diese "nordreportage" begleitet Menschen in einer Ausnahmesituation. Orkan "Xaver" hat eine der schwersten Sturmfluten der vergangenen hundert Jahre gegen die Ostfriesischen Inseln und die Küsten getrieben. Auch wenn die Küstenbewohner gewarnt waren wussten sie nicht, ob die Deiche halten würden, und so durchlebten sie bange Stunden.
Gerwin Harms und seine Familie leben im östlichsten Haus auf der Insel Norderney. Dort betreiben sie einen Campingplatz mit Reiterhof. Rechtzeitig vor dem großen Sturm bringen sie die Tiere in Sicherheit und bereiten sich auf das Schlimmste vor. Im Dorfzentrum sind die Männer vom Küstenschutz in Alarmbereitschaft. Mitten in der Nacht rückt Gerwin Harms aus, um mit einer Taschenlampe den Deich zu kontrollieren. Denn bricht der Damm, Hof und Familie sind in Gefahr.
Im Außenhafen von Emden haben die Mitarbeiter der "AG Ems" Angst vor großen Schäden, denn Verwaltung und Abfertigungsgebäude der Borkum-Fähren liegen außerhalb des Schutzdeiches und werden regelmäßig überflutet. Corina Habben arbeitet seit 16 Jahren in dem Unternehmen und hat schon manche Sturmflut mitgemacht. Auch jetzt werden wieder Sandsäcke vor ihrem Bürofenster aufgestapelt. In der Nacht schießt das Wasser über die Kaimauer, Sandsäcke und Hochwasserplanken reichen nicht aus, die Büros laufen voll Wasser.
Der Orkan "Xaver" hat keine Katastrophe ausgelöst, dank eines vorausschauenden Küstenschutzes und funktionierender Notfallpläne. "die nordreportage: Sturm in Ostfriesland" begleitet Anwohner und Einsatzkräfte durch stürmische Stunden an der Nordseeküste. (NDR)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 16.12.2013 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe