Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Muggel Entertainment
  

Kunst der Steine (2004)

Arbeitstitel Die Kunst der Steine
Fremdsprachiger TitelArt of the Stones
Sparte Dokumentarfilm
Regie Nicolas Lavanchy
DrehbuchNicolas Lavanchy
Ausführende Produktion Muggel Entertainment
 
ProduktionslandSchweiz
GenreKunst

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Ursula Ammann  Ursula Ammann  [NR]  
  Giancarlo Buletti  Giancarlo Buletti  [NR]  
  Lotti Grimm  Lotti Grimm  [NR]  
  Christoph Minder  Christoph Minder  [NR]  
  François Nussbaumer  François Nussbaumer  [NR]  
  Primo Randazzo  Primo Randazzo  [NR]  
  Claudia Zumbühl  Claudia Zunbühl  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Nicolas Lavanchy
  Kamera Kameramann  Nicolas Lavanchy
  Musik Komponist  Fabian Leistner
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Andrea Kürschner
  Producer Produzent  Nicolas Lavanchy
  Regie Regisseur  Nicolas Lavanchy
  TV-/Web-Content Transskriptor  Jean-Claude Lavanchy

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Muggel Entertainment

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Video Technik   PostFactory GmbH Berlin

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Hammerschläge und das schrille Geräusch von Bohrern und Schleifmaschinen füllen den Raum mit Lärm. Das ist das ArtOrt-Atelier in der Berner Vor-ortsgemeinde Ittigen. Hier arbeiten die sechs Bildhauer Ursula Ammann, Gi-an-Carlo Buletti, Lotti Grimm' Christoph Fritz Minder, Primo Randazzo und Claudia Zumbühl an ihren Steinen.Meist suchen die Gruppenmitglieder ihre Steine in Schweizer Steinbrüchen oder holen sie vom Steinmetz. Doch alle zwei Jahre zieht es sie gegen Süden, in die Toskana. Sie beherbergt viele kleine, unbekannte Steinbrüche. Oft findet die Gruppe verlassene Brüche. Diesmal haben sie jedoch doppeltes Glück. Der Steinbruch bietet nicht nur eine Vielzahl von Steinen sondern wird auch noch aktiv bewirtschaftet. Hier finden sie die Steine für neue Skulpturen. Dabei zählt weniger die endgültige Form als die Reflexion über den Stein, das Zusammenspiel zwischen Stein und Bildhauer. Die Freude an der Arbeit hält die Gruppe seit mehr als 18 Jahren zusammen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Ittigen, Schweiz - Belforte, Italien
  Lauflänge 52
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Deutsche Seite zum Filmhttp://kunstdersteine.muggel.tv
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte