Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Sanft schläft der Tod (2015-2016)

Arbeitstitel Mein sind deine Kinder / Finn und Leila im Wunderland
Sparte TV-Film
Regie Marco Kreuzpaintner
Ausführende Produktion ndF neue deutsche Fi...  
 
AuftragssenderARD, Degeto
ProduktionslandDeutschland
GenreThriller

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Fabian Busch  Frank Mendt  [HR]  
  Marleen Lohse  Anja Mendt  [HR]  
  Matthias Brandt  Bernd Peters  [HR]  
  Manfred Zapatka  Herbert Winter  [HR]  
  Bernhard Schütz  Werner Kempin  [HR]  
  Georg Arms  Finn Mendt  [HR]  
  Luisa Römer  Leila Mendt  [HR]  
  David Allers  Michael Wenning  [HR]  
  Helene Grass  Miriam Nohe  [NR]  
  Philipp Sonntag  Stefan Schanz  [NR]  
  Hans-Heinrich Hardt  Karl Weishaupt  [NR]  
  Eugen Krössner  Philipp Benedikt  [NR]  
  Ute Willing  Barbara Kührer:  [NR]  
  Hendrik Arnst  Max Jensen  [NR]  
  Hannes Wegener  Christoph Ninnemann  [NR]  
  Christina Große  Bentje Vogt  [NR]  
  Sascha Gluth  Jan Hus  [NR]  
  Regine Hentschel  Frau Koch  [NR]  
  Rike Eckermann  Helga Zimmermann  [NR]  
  Sophie Pfennigstorf  Rezeptionistin  [NR]  
  Christian Sonnberger  LKA Spurensicherer  [NR]  
  Luise Wolfram  Blumenverkäuferin  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Detlef Provvedi
  Szenenbildassistentin  Anja Badeck
  Ausstattungsassistent  Sebastian Demuss 4 Wochen
  Außenrequisiteurin  Dagmar Schugk
  Graphic Artist  Sabine Zimmermann-Niebuhr
  Besetzung Casting Director  Stephen Sikder
  Casting Director  Iris Baumüller
  Casting Director (Kinder)  Anna Kugel
  Drehbuch Headautor  Holger Karsten Schmidt
  Kamera Kameramann/DoP  Peter Joachim Krause
  Zusätzliche Kamera  Reetta Pessa Erstellung KFZ-Plates (2 DT)
  Drone Camera Operator  David Schlange Red Epic MoVI M10
  Aerial Camera Operator  Christian Wiege
  Steadicam Operator  Martin Lippert + 2nd Unit/B-Camera
  1. Kameraassistent  Axel Zschernitz
  1. Kameraassistent  Daniel Grendel Kamera über Grandpictures GmbH
  2. Kameraassistent  Hagen Schöne
  DIT Digital Imaging Technician  Georg Lanz Amira
  Videooperator  Lena Krause
  Standfotograf  Esteve Franquesa
  Kamerabühne Kamerabühne  Michael Geyer
  Kamerabühnenassistent  Andreas Fischer
  Kamerabühnenassistent  Tim Bornhöfft
  Kostüm Kostümbildnerin  Gudrun Leyendecker
  Kostümbildassistent  Ria-Doreen Rösler
  Kostümbildassistentin  Martina Carl Vorbereitung
  Garderobiere  Nici Lancaster 3 Tage Vertretung
  Garderobiere  Karin Faltlhauser
  Garderobiere  Kristin Spönlein
  Zusatzgarderobiere  Christine Böhler
  Licht Oberbeleuchter  Ron Rakowski
  Oberbeleuchter  Günhan Bardak
  Maske Maskenbildner  Nicolay Mayer
  Maskenbildnerin  Dörte Eben
  SFX Maskenbildner  Nicolay Mayer
  Musik Komponist  Eike Hosenfeld
  Komponist  Tim Stanzel
  Komponist  Moritz Denis
  Producer Produzent  Hans-Hinrich Koch
  Assistant-/ Junior-Producerin  Anna Neudert
  Assistentin des Produzenten  Greta Burkhardt
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Thomas Bretschneider
  Herstellungsleiter (Line Producer)  Dirk Engelhard
  Assistent der Herstellungsleitung  Andreas Messerschmidt
  Produktionsleiter  Winfried Demuss
  Produktionsassistentin  Anja Gläser
  Erster Aufnahmeleiter  Andreas Flieger
  Motivaufnahmeleiterin  Marion Aha
  Motivaufnahmeleiterin  Barbara Hegedüs Berlin
  Motivaufnahmeleiter  Ronny Engel 17.08. - 15.10. Rügen
  Assistent der 1. AL  Bernd Kremtz
  Assistentin der Set-AL  Carolina Ronzino
  Set Runner  Jenny Müller Berlin
  Produktionsfahrer  Elias Röhm Zusatz Cast & Crew
  Produktionsfahrer  Christian Sonnberger
  Produktionsfahrer  Brendan Rousseau
  Regie Regisseur  Marco Kreuzpaintner
  2nd Unit Regisseur  Martin Goeres
  1. Regieassistent  Jörg Slotty 120 min // Rügen / Berlin
  Script Supervisor (Continuity)  Frank Ryssel
  Schnitt Editor  Claus Wehlisch
  Schnittassistent  Till Zschieschow
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Supervisor  Martin Goeres
  Waffentechniker  Michael Boettcher
  Stunts Stunt Koordinator  Martin Goeres
  Stuntman  Lion David Bogus Stunt Double Matthias Brandt
  Präzisionsfahrer  Martin Goeres
  Ton Filmtonmeister  Jacob Ilgner
  Filmtonassistent  Bilge Bingül
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Dominik Rätz & Otonbearbeitung /Dialogschnitt
  Sounddesigner  Thorsten Minning
  Synchrongeräusche Editor  Charlotte Lewis
  Synchrontonmeister  Christian Riegel
  TV-/Web-Content Redakteurin  Barbara Süßmann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ndF neue deutsche Filmgesellschaft mbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   COMME des COSTUMES  KB: Gudrun Leyendeck...
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH 
  Kostüm   Patinierdienst 
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: G. Leyendecker
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Gudrun Leyendeck...
  Requisiten   augenfischer MEDIENDESIGN | Sa...  Grafik/Screen
  Video/Computerzuspielungen   Production Concept GmbH & Co. ...  KFZ Plates
  Kamera Kameras und Zubehör   GrandPictures GmbH
  Kamerabühne   PHX Pictures GmbH  Octocopter RED Epic
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   astRein Fußmatten  Fußmattenservice
  Produktionsservices   SchmackoFatz´Zz 
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Tonbüro GmbH
  Vor der Kamera Casting   Die Besetzer - Casting für Fil...
  Casting   DreamTeam Munich e.K. 
  Komparsen/Kleindarsteller   agentur wanted  Komparsen in Berlin
  Komparsen/Kleindarsteller   MV-Casting  Komparsen in MV

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Marco Kreuzpaintner2016Filmfest HamburgTV-Sektion 16:9nominiert
Hans-Hinrich Koch2016Filmfest HamburgProduzentenpreisnominiert
Marco Kreuzpaintner2017Fernsehkrimi FestivalWettbewerbnominiert
Marco Kreuzpaintner2017Festival des Deutschen FilmsFilmkunstpreisnominiert
Manfred Zapatka 2017Hessischer Film- und KinopreisBester Schauspieler - Ferns...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In das mörderische Psychospiel eines Entführers gerät eine Familie in dem Fernsehthriller "Sanft schläft der Tod" von Regisseur Marco Kreuzpaintner. Zwei preisgekrönte Charakterdarsteller in Bestform liefern sich ein Duell auf Augenhöhe: Matthias Brandt als schwer durchschaubarer Serientäter und Manfred Zapatka in der Rolle des Verfolgers, der ihn zum zweiten Mal jagt und diesmal um das Leben der eigenen Enkel kämpft. Die Handlung nach dem Drehbuch von Holger Karsten Schmidt spitzt sich auf die Frage zu, worum es bei dem Kindesraub wirklich geht. Als zweiten Strang webt der vielfach ausgezeichnete Autor einen Vater-Sohn-Konflikt ein, der von einer Familientragödie zu DDR-Zeiten und doppelter Schuld handelt.

Von jetzt auf gleich gerät das Ehepaar Anja (Marleen Lohse) und Frank Mendt (Fabian Busch) beim Segelurlaub auf Rügen in einen Albtraum. Nur ein paar Minuten lassen sie den sechsjährigen Finn (Georg Arms) und die elfjährige Leila (Luisa Römer) im Hafen des Ostseebades Binz alleine. Als die Eltern zurückkommen, ist ihr Boot mitsamt den Kindern verschwunden. Sofort alarmieren sie die örtliche Polizei, deren Suche jedoch erfolglos bleibt. Deshalb übernimmt der LKA-Beamte Werner Kempin (Bernhard Schütz) bereits nach wenigen Stunden den Fall. Unbedingt helfen möchte jemand, den Frank wegen einer Familientragödie aus DDR-Zeiten zutiefst hasst: sein Vater Herbert Winter (Manfred Zapatka), ein ehemaliger Stasi-Beamter, der nach der Wende den Polizeidienst verlassen musste. Er sieht beunruhigende Parallelen zu einer ungeklärten Entführung von Geschwistern aus dem Jahr 1988 und scheint richtigzuliegen. Deshalb willigt der erfahrene Kempin ein, dass sein früherer Kollege die alte Fährte wieder aufnimmt. Diese führt Winter zu weiteren Opfern und lässt Schreckliches ahnen. Bei seinen inoffiziellen Nachforschungen begleitet ihn neben der Polizistin Bentje Vogt (Christina Große) auch Frank, dem es selbst in dieser Not schwerfällt, über seinen Schatten zu springen. Unterdessen wartet Mutter Anja mit LKA-Chef Kempin angespannt darauf, dass sich der Entführer (Matthias Brandt) meldet. Immer stärker wird die Befürchtung, dass es hier nicht um Lösegeld geht.

http://programm.ard.de/TV/Programm/Sender?datum=07.10.2017&hour=0&sender=28106

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 07.10.2017 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 31
  Drehzeit 15.09.2015 bis 28.10.2015
  Drehort/e Rügen, Berlin + Umgebung
  Lauflänge 130 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer bei YouTubehttps://www.youtube.com/watch?v=ixMIzU2xAf8
 Kritiken
 Artikel, Berichte