Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF / Ilze Kitshoff
  

Der Flug der Störche (2011-2012)

Fremdsprachiger TitelFlight of the Storks: A Solo Journey
Sparte TV-Mehrteiler
Regie Jan Kounen
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion EuropaCorp [fr]
 
ProduktionslandFrankreich
GenreThriller

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Harry Treadaway  Jonathan Anselme  [HR]  
  Perdita Weeks  Sarah Gabbor  [HR]  
  Danny Keogh  Max Bohm  [HR]  
   Clemens Schick  Inspector Dumaz  [HR]  
  Rutger Hauer  Kees Sonderman  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Michael Berg [1] 
  Besetzung Casting Director  Gigi Akoka
  Drehbuch Drehbuchautor  Jan Kounen
  Drehbuchautor  Denis McGrath
  Vorlage  Jean-Christophe Grangé
  Kamera Kameramann/DoP  Lance Gewer
  Clapper-Loader  Ahmet Osman Öksüz Turkey Unit (1 Folge)
  Musik Komponist  Éric Neveux
  Regie Regisseur  Jan Kounen

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  EuropaCorp [fr]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Eine Leiche im Storchennest und ein Hypnose-Labor im Keller - Kommissar Hervé Dumaz steht vor einem Rätsel. Starb Vogel-Forscher Max Bohm wirklich an einem Herzinfarkt?

Jonathan ist Student und sollte für Bohm die Flugroute der Störche verfolgen. Obwohl sein Auftraggeber tot ist, tritt er die Reise an. Bald findet er sich zwischen Organhandel und Diamantenschmuggel wieder und wird auf Schritt und Tritt von Killern verfolgt.

Immer weniger Störche kommen im Frühling von Afrika nach Europa zurück. Um den Grund dafür herauszufinden, schickt Ornithologe Max Bohm (Danny Keogh) den Studenten Jonathan (Harry Treadaway) auf die Reise. Er soll die Vögel auf ihrer Flugroute begleiten. Doch noch bevor Jonathan losfährt, findet er den Forscher tot in einem Storchennest - Herzinfarkt.
Kommissar Hervé Dumaz (Clemens Schick) glaubt nicht an einen natürlichen Tod und beginnt zu ermitteln. Er erfährt, dass Bohm ein nicht registriertes Spenderherz transplantiert wurde. Jonathan, der auch mit Bohm befreundet war, wusste nichts davon und beginnt zu ahnen, dass Bohm noch manches andere Geheimnis hatte.

Dennoch macht er sich auf den Weg und muss feststellen, dass er nicht nur verfolgt wird, sondern auch selbst einer Blutspur folgt. Die erste Etappe führt ihn nach Sofia. Dort trifft er seinen Kontaktmann Marcel Minaus (Antoine Basler), der ihn zu einem Roma-Ornithologen begleiten soll. Dieser wurde jedoch ermordet, und auch Jonathan entgeht nur knapp den Killern, während Marcel und sein Begleiter Dr. Djuric (Amr Waked) den Tod im Kugelhagel finden. Nach kurzem Zwischenstopp in Istanbul fliegt Jonathan nach Israel. Auch dort ist sein Kontaktmann Ido bereits tot. In Haifa lernt er dessen attraktive Schwester Sarah (Perdita Weeks) kennen und verliebt sich in sie. Gemeinsam versuchen sie das Rätsel um Jonathans Auftrag zu lüften. Doch wem kann der Student noch trauen? Ist Sarah so harmlos, wie sie tut? Und wer ist der orthodoxe Jude (Grant Swanby), der mit erhobenem Maschinengewehr auf ihn zu kommt?

(http://www.zdf.de/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 22.08.2015 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe