Dokumehrteiler | 2015 | RTL Nitro [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Spektakuläre Stunts, dramatische Szenen und die ganz großen Rekorde: RTL NITRO blickt in seiner zweiteiligen Dokumentation zurück auf 30 Jahre Drag Racing am Hockenheimring. Moderiert wird das Renn-Spektakel von dem ehemaligen „Formel Eins“-Moderator Kai Böcking. Gleichzeitig begleitet ein Kamerateam die Drag-Racing-Legende Urs Erbacher, seine 22-jährige Tochter Jndia und die taffe Finnin Anita Mäkelä nach Schweden, wo sie zur Qualifikation für die Europameisterschaft antreten. Für die illustre Runde ist es gleichzeitig die Vorbereitung auf das größte Drag-Racing-Rennen außerhalb der USA, denn nur eine Woche nach Ausstrahlung der zweiten Folge auf RTL NITRO stehen auch schon die „NitrOlympX“ am Hockenheimring an. (http://www.nitrolympx.de/nitro-news/tempolimit-500-nitrolympx-2015-dokumentation-am-25-juli-und-1-august-auf-rtl-nitro)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraKameramann/DoPPhilip Strauss
    RegieRegisseurChristopher Butler [1]
    SchnittEditor Mark Broszeit2 Folgen, ink. FCC, VoiceO und Mischung

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Casei Media UG & Co.KG [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandRTL Nitro [de]Samstag, 25.07.2015