Unter uns die Stille

  • Rheine 78 (Arbeitstitel)
Doku-Spielfilm | 2015-2017 | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn27.04.2015
Drehende30.08.2015

Kurzinhalt

In dem Film geht es um das Bombenunglück 1978 in Rheine. 1978 detonierte bei Bauarbeiten mitten in der Innenstadt von Rheine ein Blindgänger des 2. Weltkriegs und riss 3 Menschen in den Tod. Der Spielfilmteil des Films befasst sich mit den Personen und Geschehnissen um das Bombenunglück. Der Dokumentarische Teil befasst sich mit der noch immer bestehenden Gefahr durch Blindgänger des 2. Weltkriegs.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Lydia RichterMutter (Glück im Unglück) [HR]
 Julia Bremer
 Jürgen KaschnerLeiter des Bauamtes [NR]
 Georg RaischHubert Menke [NR]
 Björn Benett GotscheBauarbeiter [TR]
 Marie-Jeanne WideraRedakteurin [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
Postproduction/VFXVFX Supervisor Sven Esch
Postproduction/VFX3D Artist Sven Esch
Postproduction/VFX3D Artist Joachim Simon
RegieRegisseurDetlef Muckel

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Newfilm Pictures, Detlef Muckel