Poster
Dokumentarfilm | 2008 | Österreich

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge72

    Kurzinhalt

    Immer bleibt der Film nah an der Person. Willi Resetarits führt das Filmpublikum in seine Welt der Kindheit im südburgenländischen Stinatz. Er zeigt die Stätten seines Aufwachsens auf dem ehedem gefährlichen „Bruckhaufen“ im 21. Bezirk. Er tritt mit seinen zwei gleichermaßen berühmten Brüdern Lukas und Peter auf und wiegt Reminiszenzen an seine Zeit als Schmetterling und Kurt Ostbahn sensibel ab. Der Film unterschlägt in privaten Einblicken nicht, dass selbst ein Star seines Formats mit Unsicherheiten zu kämpfen hat und mit den Tücken des Objekts. Verblüffend, wie ehrlich Willi Resetarits mit problematischen Begleiterscheinungen seiner überaus intensiven Lebensart umgeht.

    http://www.film.at/so_schaut_s_aus_geschichten_vom_willi_resetar/
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Willi Resetaritser selbst

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Kurt Mayer Film [at]

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Stadtkino Filmverleih [at]
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartÖsterreichFreitag, 27.11.2009