Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Fighter (2016)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Susanne Binninger
DrehbuchSusanne Binninger
Ausführende Produktion Corso Film- und Fern...
VerleihRealFiction Filmverl...
 
ProduktionslandDeutschland
GenrePorträt

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Susanne Binninger
  Kamera Kameramann/DoP  Marcus Lenz
  Musik Komponist  Jörg Follert
  Postproduction/VFX Colorist  Christine Hiam Final Grade
  Producer Produzent  Erik Winker
  Produzent  Martin Roelly
  Produktion Produktionsleiter  Florian-Malte Fimpel
  Regie Regisseurin  Susanne Binninger
  Schnitt Editor  Chris Wright
  Ton Filmtonmeister  Alexander Czart
  TV-/Web-Content Redakteur  Daniel Schlösser ZDF

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Corso Film- und Fernsehproduktion
  3sat Koproduktion
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
RealFiction Filmverleih

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Torus GmbH  Tonpost

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Susanne Binninger2016DOK LeipzigGedanken-Aufschluss-Preisgewonnen
Chris Wright2017Deutscher KamerapreisDokumentarfilm/Dokumentatio...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Andreas Kraniotakes kämpft im Käfig. Weil er es will, und weil andere das sehen wollen. Er ist Profi in einer Sportart, die es in Deutschland nicht geben soll: Mixed Martial Arts (MMA). In den Zeitungen nennt man Männer wie ihn „Blutboxer“; er prügelt sich im Zweikampf, mit allen erlaubten Mitteln. Mit Trainern, Sparrings-Partnern, Fans und Kampfveranstaltern kämpft er auch außerhalb des Käfigs – um die Anerkennung von MMA als Sport. FIGHTER ist ein Dokumentarfilm über eine Parallelwelt. Eine Welt, in der sich Männer auf offener Bühne prügeln, und andere zusehen. Getragen von einem Hauptprotagonisten, der anders ist als man sich einen Cage-Fighter denkt: charismatisch, reflektiert, klug. Mit ihm betreten wir die geschlossene Welten von Gyms, internationalen Trainingslagern, und Backstage-Bereichen von Wettkämpfen in verschiedenen Ländern. Kraniotakes trainiert hart, lebt asketisch. Er ist ein moderner Gladiator; er darf nicht altern, sich nicht verletzen – und eigentlich auch nicht verlieren. (http://www.hupefilm.de/dokumentarfilm/fighter.php)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 04.05.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 06.10.2015 bis 30.04.2016
  Lauflänge 90'
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW - Low-Budget-Förderung Verleih: 15.000 € (2/2017)
Film- und Medienstiftung NRW: 100.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe