Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Wem gehört die Natur?" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Wem gehört die Natur? (2015-2017)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Alice Agneskirchner  
DrehbuchAlice Agneskirchner 
Ausführende Produktion Broadview TV GmbH
VerleihRealFiction Filmverl...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreNatur-Umwelt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Alice Agneskirchner
  Autorin für Audiodeskription  Riccarda Russo
  Kamera Kameramann/DoP  Johannes Imdahl
  Kameramann/DoP  Owen Prümm
  Kameramann/DoP  Florian Leo 4 Drehtage Vorderriss Kreuth
  1. Kameraassistent  Jürgen Christa
  1. Kameraassistent  Tom Zylla
  1. Kameraassistent  Sebastian Ehrig
  1. Kameraassistent  Markus Kreuz
  Data Wrangler / Digital Loader  Johanna Kreuz 4 DT
  Data Wrangler / Digital Loader  Eva Gehnke Nachdreh Cottbus/ Tegernsee
  Licht Beleuchter  Matthias Suchanek [1]  Wolfsdreh
  Postproduction/VFX Colorist  Fabiana Cardalda
  Produktion Produktionsleiter  Peter Wolf [1] 
  Produktionsassistent  Maurice Langehein & Musterfarbkorrektur
  Regie Regisseurin  Alice Agneskirchner
  Schnitt Editor  André Hammesfahr
  Ton Filmtonmeister  Daniel Fischer
  Filmtonmeister  Silvio Reichenbach
  Filmtonmeisterin  Julia Hertenstein
  Filmtonmeister  Thorsten Bolzé
  Filmtonmeister  Ronny Schröpfer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Broadview TV GmbH
  Arte Senderbeteiligung

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
RealFiction Filmverleih

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   Ludwig Kameraverleih GmbH  FS7/ F55/ LWZ/ CN20

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wo stehen wir Menschen in der Skala zwischen Beschützer und Zerstörer der Natur – unserer Welt? In großen Kino-Bildern betreten wir den Kosmos der wilden Tiere – nicht in Afrika, sondern hier bei uns. In einer der landschaftlich schönsten Regionen Europas, in den Deutschen, Österreichischen, Französischen und Schweizer Alpen stellen wir anhand des Waldes, der Waldbesitzer, der wilden Tiere, der Jäger und der Landwirte im Zyklus der Jahreszeiten diese Menschheitsfrage.

Die Frage „Wem gehört die Natur?" führt automatisch zur Frage: Was ist Natur? Wir leben fast alle in Städten und das, was die meisten von uns unter Natur verstehen, sind irgendwie die Pflanzen, der Stadtpark oder das, was wir sehen, wenn wir mit dem Zug oder Auto von Stadt zu Stadt fahren. Aber ist die grüne Wiese Natur? Ist es der Wald, der Stamm für Stamm an uns vorbeifliegt, natürlich?

Wem gehören Reh, Hirsch, Gams, Wildschwein, Hase, Fuchs, Luchs, Bär oder Wolf? – Sie haben keinen Besitzer. Sie gehören sich selbst, sie sind Teil der Natur. Nur genaugenommen gibt es in Europa keine Natur mehr, sondern landwirtschaftlich genutzte und bepflanzte „grüne" Flächen. Die Wildtiere teilen sich ihren Lebensraum mit uns. Wer bestimmt, wie wir mit ihnen zusammenleben?

Der Film begibt sich mit optisch aufwändigen Bildern in die einzigartige Welt der wilden Tiere, der archaischen Landschaften, der Jahreszeiten – und der Jäger. Mitten im Herzen unserer westlichen Zivilisation betreten wir eine Welt, die nicht mehr in unsere Zeit zu passen scheint. Bergziegen, röhrende Hirsche, ein Wolfsrudel, Forstbeamte, Landwirte, Wildbiologen, Jagdgegner und Jäger – sie alle sind Akteure in einem dramatischen Alpenstück. (http://www.broadview.tv/de/produktion/wem-gehoert-die-natur/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 30.09.2015 bis 25.11.2015
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern - Produktionsförderung: 80.000 €
Filmförderungsanstalt: 15.000 € (Drehbuchförderung)
Film- und Medienstiftung NRW: 200.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe