Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Graf Film
  

Die Kinder der Villa Emma (2015-2016)

Arbeitstitel Wir sind am Leben
Sparte TV-Film
Regie Nikolaus Leytner
DrehbuchAgnes Pluch
Ausführende Produktion Graf Filmproduktion ...
 
AuftragssenderARD, ORF
ProduktionslandÖsterreich

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Sophie Stockinger  Betty Liebling  [HR]  
  Muriel Wimmer  Tilla Nagler  [HR]  
  Ludwig Trepte  Josko Indig  [HR]  
  Nina Proll  Helga Bernstein  [HR]  
  Laurence Rupp  Marko Schoky  [HR]  
  August Zirner  Georg Bories  [HR]  
  Anton Algrang  Antifaschist  [NR]  
   Christian Dolezal  Bettys Vater  [NR]  
   Eva Kuen  Bäuerin  [NR]  
  Konstantin Reichmuth  Judenjunge  [NR]  
   Rudy Ruggiero  Gallo  [NR]  
  Soraya Sala  Wirtin  [NR]  
   Nikolai Selikovsky  Antifaschist  [NR]  
  Karoline Zeisler  Betty's Oma  [NR]  
  Aleksandar Petrovic  Grenzsoldat  [TR]  
   Giuseppe Rizzo  Don Arrigo Beccari  [TR]  
  Alexander Strömer  deutscher Oberleutnant  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Isidor Wimmer
  Szenenbildassistentin  Lisa Eidenhammer
  Set Decorator (Ausstatter)  Andreas Sobotka
  Außenrequisiteur  Erik Zenzius
  Innenrequisitenassistenz  Severin Koerber
  Bühnenmalerin  Vesna Muhr
  Requisitenfahrer  Markus Kühne
  Drehbuch Drehbuchautorin  Agnes Pluch
  Kamera Kameramann/DoP  Hermann Dunzendorfer
  1. Kameraassistent  Gerrit Armonies
  2. Kameraassistent  Christoph Grasser
  Videooperator  Claudia Walther
  Standfotograf  Volker Gläser
  Kamerabühne Kamerabühne  Alexander Preisch
  Licht Oberbeleuchter  Herbert Kohlhammer
  Best Boy  Jakob Slavicek
  Maske Maskenbildnerin  Anna Sophie Evenkamp Historisch, 40er -Chefmaskenbildnerin
  Maskenbildnerin  Sandra Leutert Chefmaskenbildnerin Historisch ´40
  Maskenbildnerin  Julia Lechner N.Proll,historisch Head Crowd
  Musik Komponist  Matthias Weber
  Producer Produzent  Klaus Graf
  Producerin  Annemarie Pilgram-Ribitsch
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Michal Pokorny
  Produktionsleiter  Louis Öllerer
  Postproduction Supervisor  Jeannette Ziemeck
  Motivaufnahmeleiterin  Magdalena Harden Österreich&Slowenien
  Location Manager  Cristina Romagnoli Italien
  Regie Regisseur  Nikolaus Leytner
  Script Supervisor (Continuity)  Christina Rentenberger-Klinger
  Schnitt Editor  Bernhard Schmid
  Ton Filmtonmeister  Max Vornehm
  Filmtonassistent  Serge Timmons
  TV-/Web-Content Redakteurin  Carolin Haasis ARD
  Redakteur  Dr. Klaus Lintschinger ORF

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Degeto Film GmbH Koproduzent
  Graf Filmproduktion GmbH [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Lambert Hofer  Kostümausstattung
  Requisiten   Peinelt-Motors  über Filmdienst Wien

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Nikolaus Leytner2017Filmfest BiberachFernsehfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
In den ersten Frühlingstagen des Jahres 1941 muss sich das 14-jährige jüdische Mädchen Betty (Sophie Stockinger) von ihrer Familie trennen und mit Hilfe einer jüdischen Hilfsorganisation aus Wien fliehen. Mit einer größeren Gruppe von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren begibt sie sich auf einen gefährlichen Weg nach Palästina. Begleitet werden sie von Georg (August Zirner), Josko (Ludwig Trepte) und Helga (Nina Proll). Die erste Station ihrer Flucht ist Zagreb. Doch hier können sie nicht lange bleiben, kurz darauf marschiert die deutsche Wehrmacht in Kroatien ein. In einem heruntergekommenen Jagdschloss in Slowenien finden sie schließlich Zuflucht. Betty, die von ihrer Familie aus der Heimat schon lange nichts mehr gehört hat, freundet sich nur langsam mit Tilla (Muriel Wimmer) an. Immer wieder müssen sich die Kinder mit ihrer Herkunft und ihrer ungewissen Zukunft in Palästina auseinandersetzen. Ihre weitere Flucht führt sie in d ie itali enische Poebene - nach Nonantola, wo die jüdische Hilfsorganisation eine leerstehende Villa für die Kinder gefunden hat. Doch nicht alle Dorfbewohner empfangen sie mit offenen Armen. In dieser unberechenbaren Situation verliebt sich Betty in den kroatischen Flüchtling Salomon (Haris Begiv). Als jedoch die Wehrmacht nach dem Sturz Mussolinis im Juli 1943 die Region besetzt, verstecken die Bewohner Nonantolas die "Kinder der Villa Emma" vor den Nazis. Überstürzt geht die Flucht weiter in die Schweiz. Der an Tuberkulose erkrankte Salomon muss zurückbleiben. Betty ist verzweifelt: Wird sie ihn wiedersehen? Und werden sie Palästina jemals erreichen? (ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Österreich 23.02.2016 ORF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 13.07.2015 bis 21.08.2015
  Drehort/e Steiermark, in Slowenien und Originalschauplätze in der italienischen Poebene
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
   
 Hinter den Kulissen