© Navigator Film
Dokumentarfilm | 2011-2015 | ORF [at], SRF (vormals SF DRS) [ch], WDR [de] | Österreich, Schweiz

    Kurzinhalt

    Wo das Leben endet, beginnt für Christine und Markus die Arbeit. VOLLENDEN nimmt Teil am Berufsalltag des in Innsbruck ansässigen Thanatologen-Duos Christine Pernlochner-Kügler und Markus Ploner, das Verstorbenen eine individuell angemessene Bestattung zu bereiten versucht. Wie die beiden Porträtierten behält sich Regisseurin Susanne Eigenheer Wyler zwischen Leichenversorgung, Trauerhilfe und Büroarbeit Nachdenklichkeit und wachen Witz.

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    ProduktionProduktionsservices Cine Tirol Film Commission
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Susanne Eigenheer2015Solothurner Filmtage [ch]Prix du Publicnominiert