© ARD/ Julia Terjung

Mitten in Deutschland: NSU - Die Opfer - Vergesst mich nicht

  • Trilogie über die Mordserie des NSU - Teil 2 (Arbeitstitel)
TV-Film | 2015-2016 | ARD [de], Degeto [de], WDR [de] | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehtage28
DrehorteBerlin (DE), Salur (TK)

Projektdaten

Lauflänge95
BildnegativmaterialHD Stream 4:2:2
BildpositivmaterialHD Stream 4:2:2
TonformatStereo

Szenen

  • MITTEN IN DEUTSCHLAND: NSU - DIE OPFER - VERGESST MICH NICHT - R: Züli Aladag - 2015 - ARD, Degeto, WDR
  • MITTEN IN DEUTSCHLAND: NSU - DIE OPFER - VERGESST MICH NICHT - R: Züli Aladag - 2016 - ARD, Degeto, WDR
  • MITTEN IN DEUTSCHLAND: NSU - DIE OPFER - VERGESST MICH NICHT - R: Züli Aladag - 2015 - ARD, Degeto, WDR
  • MITTEN IN DEUTSCHLAND: NSU - DIE OPFER - VERGESST MICH NICHT - R: Züli Aladag - 2015 - ARD, Degeto, WDR
  • MITTEN IN DEUTSCHLAND: NSU - DIE OPFER - VERGESST MICH NICHT - R: Züli Aladag - 2015 - ARD, Degeto, WDR

Kurzinhalt

Am 9. September 2000 ändert sich das Leben der Familie Simsek schlagartig: Vater Enver wird mit acht Schüssen schwer verletzt und stirbt an den Folgen. Die Polizei vermutete als Tathintergrund organisierte Kriminalität und behauptete, dass Enver im Drogengeschäft war. In eine andere Richtung wird gar nicht erst ermittelt. Innerhalb der folgenden sechs Jahre werden sieben weitere türkischstämmige Männer und ein Grieche getötet. Morde, die in der Boulevardpresse als "Döner-Morde" Schlagzeilen machten. Während sich die Polizei trotz fehlender Beweise absolut sicher ist, dass die Morde einen mafiösen Hintergrund haben, wird die Situation für die Simseks immer unerträglicher. Immer noch als Verdächtige behandelt, werden ihre Telefone angezapft, die Wohnung mehrfach durchsucht und sie selbst endlosen Verhören unterzogen. Eines Tages dann steht Hauptkommissar Bronner vor der Tür der Familie Simsek. Er glaubt nicht an die bisherigen Annahmen der Polizei. Für ihn deuten alle Anzeichen darauf, dass die Täter aus dem rechtsradikalen Milieu kommen und aus Fremdenhass gehandelt haben. Bronners Bitte um Akteneinsicht beim Verfassungsschutz wird jedoch abgelehnt und sogar seine Arbeitsgruppe am 1. Februar 2008 aufgelöst. Jahrelang versucht Familie Simsek sich damit abzufinden, dass der Mord an Enver nicht aufgeklärt wird. Doch im 11. November 2011 erfährt sie endlich, dass eine im Untergrund agierende rechtsextreme Terrorgruppe, genannt NSU, die Morde verübt haben soll. Die beiden mutmaßlichen Täter Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt sind tot, Beate Zschäpe hat sich gestellt. (http://www.presseportal.de/pm/6694/3078016)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Almila Bagriacik
Semiya Simsek [HR]
 Uygar Tamer
Adile [NR]
Orhan KilicEnver [NR]
André M. HennickeHegemann [NR]
 Özgür Karadeniz
Hüseyin [NR]
 Nisan ArikanNeslihan [NR]
 Sascha Alexander GeršakHöllerer [NR]
 Uwe PreussKlassenlehrer [NR]
 Erol AfsinRamazan [NR]
 Pina AkinZeynep [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Ulrike Müller
BesetzungKomparsen-, Kleindarstellercasting Karo Schnelle
DrehbuchDrehbuchautorinLaila Stieler
DrehbuchVorlageSemiya Simsek
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführer Wolfgang Rhaden
FilmgeschäftsführungBuchhalterinDaniela Seelos
FilmgeschäftsführungAssistent der Filmgeschäftsführung Volker KellnerFiBu, V-Gelder
KameraKameramann/DoP Yoshi Heimrath
KameraKamera Operator Christoph GreinerB- Kamera
KameraSteadicam Operator Yoshua BerkowitzB Kamera Operator / Steadicam op

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
 Beta Film GmbH
Telepool GmbH [de]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeFahr- und Flugzeuge Blaulicht Media GmbH & Co. KG - Polizeiagentur.de
Ausstattung, Kostüm, MaskeFahr- und Flugzeuge LEON ActionteamPolizei Fahrzeuge
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm COMME des COSTUMESKB: Heike Hütt
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm Theaterkunst GmbH KostümausstattungKB: Heike Hütt
Ausstattung, Kostüm, MaskeLocations und StudiosLocation Networx
Ausstattung, Kostüm, MaskeRequisiten FTA Film- und Theater-Ausstattung GmbHalle Bereiche
Ausstattung, Kostüm, MaskeRequisiten LEON ActionteamPolizei Requisiten
ProduktionFinanzen, Recht und Versicherung adag Payroll Services GmbHKomparsenabrechnung
ProduktionProduktionsservices astRein FußmattenFußmattenservice
ProduktionProduktionsservices hiasberlinKostümmobil
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Züli Aladag2016Prix EuropaTV Fictionnominiert
Züli Aladag2016Metropolis - Deutscher RegiepreisBeste Regie Fernsehfilmnominiert
 Ulrike Müller2016Deutsche Akademie für FernsehenCastinggewonnen
 Almila Bagriacik
2016Bunte New Faces AwardBeste Nachwuchsschauspielerinnominiert
Züli Aladag2017Der Deutsche FernsehpreisBester Mehrteilergewonnen
Züli Aladag2017Grimme PreisFiktionnominiert
Laila Stieler2017Grimme PreisFiktionnominiert
Gabriela Sperl2017Grimme PreisInnovation - das Konzeptgewonnen
Dr. Barbara Buhl2017Der Deutsche FernsehpreisBester Mehrteilergewonnen
 Almila Bagriacik
2017Der Deutsche FernsehpreisBester Mehrteiler (stv.)gewonnen

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Montag, 04.04.2016