Alles was kommt

  • L'Avenir / Things to Come (Internationaler Titel)
  • Was kommt (Arbeitstitel)
Kinospielfilm | 2015-2016 | Drama | Deutschland, Frankreich

    Kurzinhalt

    Nathalie ist Lehrerin für Philosophie an einem Pariser Lycée und sehr engagiert. Nebenbei publiziert sie in einem kleinen Verlag. Ihr Mann unterrichtet an der Universität. In ihrem intellektuell-bürgerlichen Haushalt sind die beiden erwachsenen Kinder ebenso gern zu Gast wie ihre Studenten und ihre besitzergreifende Mutter. Um die Zukunft hat sich Nathalie in ihrem ausgefüllten Alltag bisher kaum Gedanken gemacht. Doch eines Tages offenbart ihr ihr Ehemann, dass er sie für eine andere Frau verlassen wird. Mit einer plötzlichen Freiheit konfrontiert, die jedoch auch Einsamkeit mit sich bringt, muss Nathalie sich selbst und ihr Leben neu erfinden.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Isabelle HuppertNathalie [HR]
    André MarconHeinz [HR]
    Roman KolinkaFabien [HR]
    Edith ScobYvette [NR]
    Sarah Le PicardChloé [NR]
    Solal ForteJohann [NR]
    Marion PloquinInfirmière [TR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    BesetzungCasting DirectorElsa Pharaon
    DrehbuchDrehbuchautorinMia Hansen-Løve
    KameraKameramann/DoPDenis Lenoir
    KostümKostümbildnerinRachel Raoult
    ProducerProduzentCharles Gillibert
    ProducerKoproduzentHenning Kamm
    ProducerKoproduzentFabian Gasmia
    Production Design / SzenenbildSzenenbildnerinAnna Falguères
    RegieRegisseurinMia Hansen-Løve
    SchnittEditorinMarion Monnier

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Weltkino Filmverleih GmbH [de]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionTon (Postproduktion) Herold Studios GmbHFoley+Mischung
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Mia Hansen-Løve2016Int. Filmfestspiele BerlinSilberner Bär - Beste Regiegewonnen
    Mia Hansen-Løve2016Fünf Seen FilmfestivalPublilkumspreisnominiert
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 18.08.2016