Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Tipfehler (1980)

Sparte TV-Film
Regie Wolf Dietrich
DrehbuchWilly Purucker
Ausführende Produktion BR Bayerischer Rund...
 
AuftragssenderBR
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Maxl Graf  Rudi Merz  [HR]  
  Willy Harlander  Willy Rasshofer  [HR]  
  Ilse Neubauer  Hilde  [HR]  
  Hans Stadtmüller  Merzbaba  [HR]  
  Elmar Wepper  Peter Schober  [NR]  
   Klaus Münster  n.b.  [NR]  
  Michaela May  Vera Grim  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Willy Purucker
  Kamera Kameramann/DoP  Luy Briechle
  Musik Komponist  Rolf A. Wilhelm
  Regie Regisseur  Wolf Dietrich
  Schnitt Editorin  Helga Stupica

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  BR Bayerischer Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Tippfehler, von dem hier die Rede ist, hat nichts mit einer Schreibmaschine zu tun. Es geht vielmehr um den Lottoschein, den der Merz-Rudi und seine drei Freunde Woche für Woche bei der Lottoannahmestelle abgeben. Das heißt: Die vier füllen den Tippzettel aus; ihn einzureichen ist die Aufgabe des Merz-Baba, Rudis Vater, der mit seinem Dackel in einem kleinen alten Vorstadthäusel ein beschauliches Leben führt. --- Einen Fehler nur hat der Baba: Er trinkt ganz gerne, manchmal auch ein bisschen zu viel. Dabei passiert es, dass er den Lottoschein verliert, einen neuen ausfüllen muss und zwei der Zahlen aus Versehen ändert. Ausgerechnet dieser Schein bringt einen Fünfer mit Zusatzzahl, während die von der Wettgemeinschaft sonst gespielte Zahlenreihe es nur auf einen Vierer gebracht hätte.
Der Gewinn ist beträchtlich und der Merz-Rudi steht vor einer Gewissensfrage. Soll er den Freunden, die noch nichts von den vertauschten Zahlen und dem Gewinn wissen, ein volles Viertel auszahlen, womit jeder zwar einen schönen Batzen Geld, aber noch kein Betriebskapital hätte? Oder soll er ihnen ein Viertel eines Vierers geben, mit dem erklecklichen Rest seine Firma zum Blühen bringen und ihnen zum Schluss daraus viel mehr zukommen lassen, als der Gewinn aus dem Fünfer mit Zusatzzahl ausgemacht hätte? Der Merz-Rudi wird eine Entscheidung treffen - und nicht nur sein Leben, sondern auch das von Familie und Freunden verändern. (Quelle: br-online)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe