Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Aufbruch ins Ungewisse" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


 © WDR / ARD Degeto / Hager Moss Film
  

Aufbruch ins Ungewisse (2017)

Arbeitstitel Auf der Flucht
Sparte TV-Film
Regie Kai Wessel  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Hager Moss Film GmbH  
 
AuftragssenderARD, Degeto, WDR
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Fabian Busch  Jan Schneider  [HR]  
  Maria Simon  Sarah Schneider  [HR]  
  Athena Strates  Nora Schneider  [HR]  
  Anton Figl  Stefan  [NR]  
  Ben Gertz  Nick Schneider  [NR]  
  Michael A. Grimm  Dirk Kaufmann  [NR]  
  Tan Ipekkaya  Batu  [NR]  
  Nikola Kress  Renate  [NR]  
  Sabine Palfi  Carolin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Michael Björn Köning südafrika
  Setrequisiteur (bisher Innenrequisiteur)  Jojo Schwan Capetown, Südafrika
  Graphic Artist  Peter Knoblich Lead Graphic Artist
  Besetzung Casting Director  Karimah El-Giamal Rollen Deutschland
  Drehbuch Drehbuchautorin  Eva Zahn und Volker A. Zahn
  Drehbuchautorin  Gabriela Zerhau
  Kamera Kameramann/DoP  Nicolay Gutscher
  Kamera Operator  Martin Leitsch
  1. Kameraassistent  Angus de la Harpe
  1. Kameraassistent  Aki Tanaka
  2. Kameraassistent  Siabonga Jim
  2. Kameraassistent  Ezra van Schalkwyk
  DIT Digital Imaging Technician  Roscoe Vercueil
  Videooperator  Barney Maphongwana
  Kamerabühne Kamerabühne  Robbie Fivaz
  Kamerabühnenassistent  Siphenathi Mbunje
  Kamerabühnenassistent  Lyal Fillies
  Kostüm Kostümbildnerin  Wiebke Kratz
  Kostümbildassistentin  Nannette Schwarz Vorbereitung
  Licht Oberbeleuchter  Mario Mohammed
  Best Boy  Cyril Nicholson
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Frank Kaminski Kapstadt / mit Besser Drei GbR
  Colorist  Stefan King
  Producer Produzentin  Kirsten Hager
  Produzent  Eric Moss
  Producerin  Yella Yarí Fenner
  Assistentin des Producers  Hanna Schuster
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producerin)  Sabine Wenath-Merki
  Assistentin der Herstellungsleitung  Anna Schmidt [2] 
  Produktionsleiter  Peter Dittberner Vorbereitung, Planung
  Produktionsleiterin  Ulrike Hauff
  Produktionskoordinator  Sebastian Gosch 4 Wochen Prep Deutschland
  Regie Regisseur  Kai Wessel
  1. Regieassistentin  Laura Mihartescu 1st AD
  Script Supervisor (Continuity)  Dirka Pfab
  Schnitt Editorin  Tina Freitag
  Additional Editor  Julia Drache
  Schnittassistent  Albert Warth Ambient Recording Postproduction Berlin
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Benedikt Uebe
  TV-/Web-Content Redakteurin  Sophie Seitz
  Redakteurin  Anke Krause
  Redakteurin  Christine Strobl

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hager Moss Film GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Wiebke Kratz
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Wiebke Kratz
  Requisiten   Creative Props  Fachberatung

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Kai Wessel 2017Int. Hofer FilmtageSpielfilmnominiert
Kai Wessel 2017Filmfest BiberachFernsehfilmnominiert
Wiebke Kratz 2017Int. Hofer FilmtageBestes Kostümbildnominiert
Michael Björn Köning 2017Int. Hofer FilmtageBestes Szenenbildnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Deutschland. 2027. Die EU gibt es nicht mehr. Rechtsnationalismus, Bürgerkriege und Willkür zwingen immer mehr Menschen zur Flucht. Auch aus Deutschland muss eine Familie mit zwei Kindern fliehen, aus politischen Gründen – von ihrer dramatischen Flucht übers Meer bis ins prosperierende Südafrika erzählt dieser Film. Eine Dystopie, erzählt am Schicksal einer Familie, die an diesem Kampf um ein neues Leben in Frieden und Freiheit fast zerbricht.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 25.04.2017 bis 25.05.2017
  Drehort/e Südafrika
  Lauflänge 90 Min.
  Förderungen FilmFernsehFonds Bayern - Produktionsförderung TV: 200.000 € (12/2016)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe