Eisenkopf | © KHM

Eisenkopf

  • Ironhead (Internationaler Titel)
  • Kung Fu Fussball (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2015-2017 | Sport | Deutschland

Drehdaten

Drehtage25
DrehorteDeng Feng, China

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge92
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialProRes

    Kurzinhalt

    Der Film handelt von einer jungen Fußballmannschaft, die in China zunehmend an Aufmerksamkeit gewinnt. Unter der Leitung von Shi Yanlu, einem Shaolin-Kungfu Meister, wird der Ballsport mit Elementen der alten chinesischen Kampf-kunst vereint. Shi Yanlu ist der Ansicht, dass sein Trainingskonzept Stärke, Kondition und Flexibilität verleiht und China zu internationaler Anerken-nung im Fußball verhelfen wird. Geplant ist der Bau einer Schule für 10.000 Schüler, der von einem chinesischen Konzern mit 200 Millionen Euro finanziert werden soll.

    (Quelle: KHM)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorTian Dong
    KameraKameramann/DoP Christian Mario Löhr
    KameraZusätzliche Kamera Alexander Pauckner
    KameraSteadicam Operator Alexander Paucknerglidecam x20 / blackmagic pocket
    Postproduction/VFXColoristin Fabiana Cardalda
    ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer) Claus Reichel
    ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer)Christof Groos
    RegieRegisseurTian Dong
    SchnittEditorTian Dong
    TonFilmtonmeisterEcho Ho
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Tian Dong2017Int. Filmfestspiele BerlinPerspektive Deutsches Kinonominiert
    Tian Dong2017Int. Filmfestspiele BerlinGlashütte O. Doku-Filmpreisnominiert
    Tian Dong2017First StepsDokumentarfilmenominiert
    Tian Dong2018Dok.fest München [de]Student Awardnominiert