Kurzspielfilm | 2014 | Deutschland

Drehdaten

Drehtage1
DrehorteLudwigsburg

Projektdaten

Lauflänge13:15
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
TonformatStereo

Kurzinhalt

"Escaping Damascus" soll eine neue Auseinandersetzung mit dem syrischen Bürgerkrieg ermöglichen und eine emotionale Barriere brechen. Mit Hilfe einer subjektiven Erzählweise berichtet der Film nicht über den Krieg, sondern stellt anhand beispielhafter Schicksale die Emotionen der Leidtragenden authentisch in den Vordergrund. Drei der Darsteller sind selbst aus Damaskus geflohen und tragen ein ähnliches Schicksal, wie das der dargestellten Charaktere. Daher haben sie sich nicht nur schauspielerisch mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinander gesetzt, sondern haben ihre schrecklichen Erlebnisse in den Film einfließen lassen. In dieser Zusammenarbeit ist ein Kurzfilm entstanden, der einen menschlichen Blick auf die Syrienkrise wirft.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Ramo AliSaaid [HR]
Rezan FermanWahid [HR]
 Yasemin CetinkayaTochter
 Hassan LazouaneVater
 Orhan MüstakSchlepper
Heval OsmanSänger
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Lorenz Piehl201448. Hofer FilmtageOfficial Selectionnominiert