Reportage | 2015 | MDR [de] | Deutschland

Drehdaten

Drehtage21

Projektdaten

SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialDVCPRO HD
BildpositivmaterialDVCPRO HD
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Vor gut einem Jahr übernahmen verdeckt operierende russische Truppen die Kontrolle auf der bislang ukrainischen Krimhalbinsel, ein paar Wochen später annektierte Moskau die Krim in Folge eines umstrittenen Referendums. Der Westen hat die Annexion bis heute nicht anerkannt. Wie hat sich dort das Leben verändert? MDR Reporter Danko Handrick taucht ein in den Alltag der Menschen, er befragt prorussische Aktivisten, spricht aber auch mit denjenigen, die die Leidtragenden der Entwicklung sind - so etwa einen orthodoxen Priester, der massiven Repressalien ausgesetzt ist.(http://programm.ard.de/TV/Programm/Sender/?sendung=2822914226328050)

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    MDR Mitteldeutscher Rundfunk [de]

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandMDR [de]Samstag, 28.03.2015