Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

25 fps (2014)

Arbeitstitel Twenty-five frames per second (aka 24fps)
Sparte Kurzspielfilm
Regie Max Schäffer
Ausführende Produktion Universität Hildeshe...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Wolfgang Cerny  Nick  [HR]  
  Leonie Rainer  Sandra  [HR]  
  Tom Semmler  Daniel  [HR]  
  Aljoscha Stadelmann  Harald  [HR]  
  Tobias Hey  Oli  [NR]  
  Stephanie Höll  Die Frau  [NR]  
  Hagen Oechel  Vincent  [NR]  
  Tale-Maja  Annette  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Pauline Knoblauch
  Kamera Kameramann/DoP  Camillo Ritter
  1. Kameraassistent  Carly Schrader
  Licht Oberbeleuchter  Robert Oppermann
  Lichtassistent  Eric Christopher Straube
  Maske Maskenbildnerin  Emily Grunert
  Maskenbildassistentin  Svenja Heinrichs
  Produktion Erste Aufnahmeleiterin  Christine Duttlinger
  Erster Aufnahmeleiter  Eric Christopher Straube
  Set Runner  Laura Wilke
  Set Runner  Nicola Del Bianco
  Regie Regisseur  Max Schäffer
  Ton Filmtonmeister  Alexander Schröder [1] 
  Filmtonassistent  Timur Nilitas

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Universität Hildesheim

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Twenty-five frames per second. Fünfundzwanzig Bilder pro Sekunde. Mehr braucht eine Kamera nicht, um das Leben abzubilden. Doch kann sie das auch mit dem Tod?

Die junge Schauspielerin Sandra kommt ans Set ihres ersten Filmdrehs. Doch dieser soll tödlich für sie enden. Denn ohne, dass sie oder der Zuschauer es ahnen, ist nicht sie selbst, sondern ihr Tod vor der Kamera der Protagonist dieses Snuff-Films.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 20
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial 16mm
  Farbe/SW s/w