25 fps

  • Twenty-five frames per second (aka 24fps) (Arbeitstitel)
Kurzspielfilm | 2014 | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge20
SeitenverhältnisTV 4:3 (1 : 1,33)
Bildnegativmaterial16mm

Kurzinhalt

Twenty-five frames per second. Fünfundzwanzig Bilder pro Sekunde. Mehr braucht eine Kamera nicht, um das Leben abzubilden. Doch kann sie das auch mit dem Tod?

Die junge Schauspielerin Sandra kommt ans Set ihres ersten Filmdrehs. Doch dieser soll tödlich für sie enden. Denn ohne, dass sie oder der Zuschauer es ahnen, ist nicht sie selbst, sondern ihr Tod vor der Kamera der Protagonist dieses Snuff-Films.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Wolfgang CernyNick [HR]
 Leonie RainerSandra [HR]
 Tom SemmlerDaniel [HR]
 Aljoscha StadelmannHarald [HR]
 Tale-MajaAnnette [NR]
 Tobias HeyOli [NR]
 Stephanie HöllDie Frau [NR]
Hagen OechelVincent [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Universität Hildesheim [de]