Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "So was von da" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

So was von da (2016-2017)

Sparte Kinospielfilm
Regie Jakob Lass  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion C-Films (Deutschland...  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreComing of Age, Drama, Komödie

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Niklas Bruhn  Oskar Wrobel  [HR]  
  Esther Blankenhagel  Leo  [HR]  
  Mathias Bloech  Rocky  [HR]  
  Tinka Fürst  Mathilda  [HR]  
  Corinna Harfouch  Innensenatorin  [HR]  
  Martina Schöne Radunski  Nina  [HR]  
  David Schütter  Pablo  [HR]  
  Lana Cooper  Benny  [NR]  
  Bela B Felsenheimer  toter Elvis  [NR]  
  Johannes Haas  Sunny  [NR]  
  Michele Rizzo  Dzidek  [NR]  
  Ariadna Rubio Lleó  Teresa  [NR]  
  Leon Ullrich  Musikjournalist  [NR]  
  Malin Uschkureit  Clara  [NR]  
  Mira Wegert  Fangirl  [NR]  
  Felix Maria Zappenfeld  Erbse  [NR]  
  Anika Lamade  Bar Bekanntschaft  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Anna Alaeddine
  Szenenbildner  Thomas Schwenk Hauptmotiv
  Szenenbildassistentin  Indira Thümmler
  Innenrequisiteurin  Meike Sudholz
  Baubühne  Bernd Markmann Aussen Motive
  Bühnenmalerin  Alina Schmidt [1]  Graphic Artist
  Requisitenfahrer  Jörg Pakusch
  Besetzung Casting Director  Ulrike Müller
  Komparsen-/Kleindarstellercasting  Dan Weigl
  Drehbuch Headautor  Jakob Lass
  Headautorin  Hannah Schopf
  Drehbuchautor  Tino Hanekamp
  Drehbuchautorin  Jane Ainscough
  Vorlage  Tino Hanekamp
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Markus Götze
  Assistentin der Filmgeschäftsführung  Carla Heinemann
  Kamera Kameramann/DoP  Timon Schäppi
  Kamera Operator  Tristan Hurlbrink 3 DT B-Cam
  1. Kameraassistent  Alexis Kostudis a-cam
  1. Kameraassistent  Frederik Tegethoff 5 DT Vertretung für Alexis
  1. Kameraassistent  Tristan Hurlbrink 1DT Vertretung
  2. Kameraassistent  Tristan Hurlbrink
  2. Kameraassistent  Tim Kottsieper A-Cam / 3. DT Vertretung
  2. Kameraassistent  Jonas Wache ARRI Alexa Mini, 1DT Vertretung
  Standfotograf  Gordon A. Timpen + gallery shoot
  Standfotograf  Georges Pauly
  Kostüm Kostümbildnerin  Christine Zahn
  Kostümbildassistentin  Sabine Bockmeyer nur Vorbereitung
  Garderobiere  Birte Slamal Hamburg
  Licht Oberbeleuchter  Stefan (Fahle) Meese
  Beleuchter  Daniel Wiencke
  Beleuchter  Kay Möller so einige Tage im Club
  Lichtassistent  Max Berg Zusatz 3 DT
  Lichtassistent  Olav Kramp Abriss und Abbau des Clubs
  Maske Maskenbildnerin  Alexandra Lebedynski
  Postproduction/VFX Colorist  Claudia Gittel Lead Colorist
  Producer Produzent  Benjamin Seikel
  Producer  Sebastian Zühr
  Assistant-/ Junior-Producerin  Sandra Müller
  Assistentin des Produzenten  Stefanie Gimpel
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Jonas Koch [2] 
  Produktionsleiter  Peter Nawrotzki
  Produktionsassistent  Gerrit Gronau
  Produktionsassistentin  Beatrix von Soden
  Erster Aufnahmeleiter  Jan Zigulla
  Erster Aufnahmeleiter  Heiko Becker Vertretung ab DT 16 bis Drehende
  Motivaufnahmeleiter  Jan Zigulla + Scouting
  Setaufnahmeleiterin  Muriel Amstalden
  Assistent der Set-AL  Christian Feldner
  Produktionsfahrer  Ronny Fibranz
  Produktionsfahrer  Matthias Kühl
  Regie Regisseur  Jakob Lass
  1. Regieassistent  Oliver Knorr
  2. Regieassistentin  Teresa Althen
  Script Supervisor (Continuity)  Teresa Althen
  Komparsenbetreuer  Paul Uhlig 2. DT Hamburg
  Stunts Stunt Koordinator  Ronnie Paul
  Stunt Koordinator  Jürgen Klein 1 Tag über Double Action
  Stuntman  Benjamin Nippe Stuntplayer via doubleaction
  Stuntwoman  Mai- Lin Senf
  Stuntman  Marcel Stefanski stuntplayer ultra
  Ton Filmtonmeister  Torsten Többen
  Filmtonassistent  Thomas Vosseler

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  C-Films (Deutschland) GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   sani for set  Med. Personal
  Kostüm   polizeiteam.de  Uniformen, Unipolis
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  Alle Bereiche HH
  Kamera Kameras und Zubehör   Ludwig Kameraverleih GmbH  Alexa Mini / Kowa
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Ludwig Kameraverleih GmbH 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   CENTRAL SERVICE Mirko Paulmann...  Reinigungen
  Produktionsservices   Hollywood Diner GmbH Filmcater...  Vollcatering
  Produktionsservices   Mobilespace  Produkionsfahrzeuge
  Produktionsservices   SM-Filmdienst Filmfahrzeuge  Aufenthaltsbus + WC
  Vor der Kamera Casting   Casting Ulrike Müller
  Casting   Kiez Komparsen Hamburg 
  Stunts   Double Action

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Hamburg, St. Pauli, 31.12. Auf dem Kiez beginnt die irrste Nacht des Jahres. Nur Oskar Wrobel würde lieber liegen bleiben. Geht aber nicht. Weil ihm gleich sein Leben um die Ohren fliegt. Doch es kommt noch schlimmer…
Oskar Wrobel betreibt einen Musikclub in einem alten Krankenhaus am Ende der Reeperbahn. Seine Freunde sind seltsam, aber großartig. Die Mädchen mögen ihn. Sein Leben ist ein Fest. Doch jetzt sieht es aus, als ob es zu Ende wäre. Denn während in den Straßen von St. Pauli die Böller explodieren, laufen die Vorbereitungen für die große Abrissparty. Oskar hat Schulden und keine Ahnung, was aus ihm werden soll. Zum Glück bleibt ihm kaum Zeit, darüber nachzudenken, denn ein verzweifelter Ex-Zuhälter stürmt seine Wohnung, sein bester Freund zerbricht am Ruhm, die lebenslustige Nina malt alles schwarz an, im Club geht’s drunter und drüber, und dann sind da noch der tote Elvis, die Innensenatorin und — Mathilda, Mathilda, Mathilda.
Während der Held der Geschichte versucht, auf den Beinen zu bleiben, stellt er sich folgende Fragen: Was soll das? Warum? Und wie wird man ein guter Mensc (C-Films)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 17.10.2016 bis 09.12.2016
  Drehort/e Hamburg
  Förderungen nordmedia - Film- und Mediengesellschaft : 40.000 €
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 550.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe