Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Jetzt.Nicht." ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


 © Heimatfilm
  

Jetzt.Nicht. (2015-2016)

Arbeitstitel Das Maß aller Dinge
Sparte Kinospielfilm
Regie Julia Keller
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Heimatfilm GmbH + CO...  
VerleihW-film Production & ...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Godehard Giese  Walter  [HR]  
  Loretta Pflaum  Nicola  [HR]  
  Ronald Kukulies  n.n.  [HR]  
  Tinka Fürst  Lisa  [NR]  
  Maximilian Strestik  n.n.  [NR]  
  Folker Banik  n.n.  [NR]  
  Isabelle Barth  Tina  [NR]  
  Moritz Heidelbach  Sven  [NR]  
  Nicole Johannhanwahr  Angelika Jansen  [NR]  
  Bettina Kerl  Frau Böhm  [NR]  
  Martin Reik  Chris Pepe  [NR]  
  Bernd Wöllmer  Herr Schmidt Vorstand  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Anna Bucher
  Szenenbildassistentin  Eileen Inspektorek
  Außenrequisiteurin  Stephanie Schulz
  Innenrequisiteurin  Sofie Goldau
  Set Dresser  Mirjam Gadinger Zusatz
  Set Dresser  Heike Küpper
  Innenrequisitenassistenz  Lea Preuße Zusatz
  Baubühne  Wolfgang Gosberg
  Requisitenfahrer  Michael Kadow Zusatz 2 Wochen
  Ausstattungspraktikantin  Ana Badell
  Besetzung Casting Director  Susanne Ritter
  Komparsen-/Kleindarstellercasting  Stefanie Glessner
  Komparsen-/Kleindarstellercasting  Kerstin Neuwirth
  Drehbuch Drehbuchautorin  Julia Keller
  Drehbuchautor  Janis Mazuch
  Kamera Kameramann/DoP  Janis Mazuch
  1. Kameraassistent  Felix Jost A-Cam, Epic
  2. Kameraassistent  Lukas Pöttgen
  Kostüm Kostümbildnerin  Cindy Spiekermann
  Kostümbildassistent  Dominik Schmitt
  Garderobier  Dominik Schmitt
  Licht Oberbeleuchter  Steffen Ritter
  Beleuchter  Tobias Schild
  Lichtassistent  Nils Künstler 16 DT
  Maske Chefmaskenbildnerin  Jenny Uhlig
  Zusatzmaskenbildner  Robert Schmermer
  Zusatzmaskenbildner  Johannes Schmager
  Postproduction/VFX Colorist  Felix Hüsken
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Sascha Verhey
  Produktionsleiter  Edgar Cox
  Produktionsassistentin  Lena Junker
  Erster Aufnahmeleiter  Dominik Strohbeck
  Motivaufnahmeleiter  Claus Reichel
  Setaufnahmeleiter  Sven Rosenkranz
  Assistent der Set-AL  Jan Jouaux
  Set Runner  Teresa Telgheider
  Produktionsfahrer  Dieter Weinreis Produktionsfahrer
  Regie Regisseurin  Julia Keller
  1. Regieassistent  Ron Hardt
  2. Regieassistent  Henning Marquaß
  Komparsenbetreuerin  Stefanie Glessner
  Sende/Veranstaltungstechnik Tonassistent  David Endrich
  Ton Filmtonmeister  Andreas Wölki
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Alexander Weuffen
  Sounddesigner  Karl Atteln
  Sounddesigner  Tim Elzer
  Dialog Editor  Alexander Weuffen
  Synchrontonmeister  Alexander Weuffen
  TV-/Web-Content Redakteurin  Corinna Liedtke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Heimatfilm GmbH + CO KG 
  WDR - Westdeutscher Rundfunk Senderbeteiligung

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
W-film Production & Distribution

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   Augenweide Optik  Brillenleihe
  Kostüm   JOLA-Rent  magamo/Genny .......
  Kamera Kameras und Zubehör   Ludwig Kameraverleih GmbH  RED Dragon/Zeiss HS
  Kamerabühne   Maier Bros. GmbH 
  Licht Beleuchtung und Zubehör   Maier Bros. GmbH 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   Cineblock Media GmbH  Absperrmaßnahmen
  Produktionsservices   Hermann Koenen Party- und Cate...  Catering
  Produktionsservices   plan-b-services  div. Reinigungen
  Transport, Reisen und Unterkunft   CMS - Car Motion Service GmbH 
  Transport, Reisen und Unterkunft   Upper Level Travel GmbH 
  Ton Equipment   3Pin Filmton 
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   AWG Mediendienstleistungen UG ...
  Ton (Postproduktion)   Tonpunktstudio 
  Vor der Kamera Filmtiere   B4animals  Dackel - Hund

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Julia Keller2017Max-Ophüls-PreisSpielfilmnominiert
Julia Keller2017Filmfestival CologneMade in NRWnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Walter traut seinen Ohren nicht, als ihm von einem Tag auf den anderen gekündigt wird. Er, der sich in der Marketingabteilung eines großen Kosmetikherstellers doch für unabkömmlich hält. Er, der die Arbeit förmlich aufsaugt. Die Kündigung trifft Walter wie ein Schlag. Ohne Beschäftigung fehlt ihm plötzlich der Sinn in seinem Leben. Täglich schrumpft sein Selbstwertgefühl, wächst die Verzweiflung und wird die Kluft zwischen ihm und seiner Frau Nicola größer. Bis die Situation eines Abends eskaliert. Einfach nur weg. Ziellos mit dem Auto durch die Nacht. Hauptsache fahren. Ohne es geplant zu haben, aus Verzweiflung, fährt Walter mit seinem Wagen in einen See. Er kann sich gerade noch aus dem untergehenden Auto retten. Zu Fuß unterwegs, wird Walter von Anton, einem Geschäftsmann, im Auto mitgenommen. Als Anton einen plötzlichen Herztod erleidet, eröffnet sich für Walter die Chance, seinem eigenen Leben zu entfliehen. Walter schlüpft in Antons Identität und steigt unter dessen Namen in einem Hotel ab. Unterwegs als Anton Schneider, begreift Walter jedoch schnell, dass Anton nur ein Spiegel seiner Selbst ist – ein arbeitswütiger Nimmersatt. Noch nie zuvor hat er sein eigenes Leben so klar gesehen. Walter lässt sich treiben. Er verliert sich im Rausch und erhascht das, was er so lang vermisst hat: Im Moment zu sein. Zu genießen. Schwerelos. Der nächste Morgen, geprägt von den Folgen der durchzechten Nacht, lässt Walter langsam realisieren, dass er sein Leben ändern muss. Aber wie ändert man ein Leben? Und was können die Koordinaten des Lebens sein, wenn Arbeit und Leistung nicht mehr das Maß aller Dinge sind? (http://www.filmstiftung.de/akt_dreharbeiten/am-set-von-das-mass-aller-dinge/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 09.11.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 03.11.2015 bis 11.12.2015
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW - Verleihförderung: 25.000 € (7/2017)
Film- und Medienstiftung NRW: 496.215 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe