Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Junges Licht (2015-2016)

Sparte Kinospielfilm
Regie Adolf Winkelmann
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion FFP New Media GmbH  
VerleihWeltkino Filmverleih...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Oscar Brose  Julian  [HR]  
  Charly Hübner  Julians Vater  [HR]  
  Greta Sophie Schmidt  Marusha  [HR]  
  Peter Lohmeyer  Herr Gorny  [NR]  
  Henk Buchholz  Karl Maronde  [NR]  
  Patrick Joswig  Jupp  [NR]  
  Nina Petri  Frau Gorny  [NR]  
  Ludger Pistor  Stürwald  [NR]  
   Linus Schütz  Jonny  [NR]  
  Caroline Hanke  Frau Breuer (Szene entfallen)  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Thorsten Sabel
  Art Director  Irene Piel
  Set Decorator (Ausstatterin)  Katja Schlömer
  Außenrequisiteur  Daniel Kolarov
  Setrequisiteurin (bisher Innenrequisiteurin)  Diana Habig
  Set Dresser  Katia Kandziora
  Besetzung Casting Director  Iris Baumüller
  Casting Director (Kinder)  Gregor Weber
  Drehbuch Drehbuchautor  Nils Becker
  Drehbuchautor  Till Beckmann
  Drehbuchautor  Adolf Winkelmann
  Vorlage  Ralf Rothmann
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Lars Droege
  Kamera Kameramann/DoP  David Slama
  2nd Unit Kameramann  Fabian Klein
  2nd Unit Kamerafrau  Bine Jankowski
  Kamera Operator  Hendrik A. Kley A-Kamera 34 DT
  Steadicam Operator  Robert Patzelt
  Steadicam Operator  Thomas Korda
  1. Kameraassistent  Christian Kitscha A-Cam
  2. Kameraassistent  Felix Jost Epic
  DIT Digital Imaging Technician  Yannick de Decker
  Videooperator  Patricio Wiedermann AJA Ki Pro / Leader / 24" / 17"
  Videooperator  Lukas Pöttgen
  Standfotograf  Willi Weber
  Kamerabühne Kamerabühne  Kim Mikkelsen
  Kamerabühnenassistent  Jan-Frederik Hendrix
  Kostüm Kostümbildnerin  Martina Schall historisch 1961
  Kostümbildassistent  Thomas Bürke
  Garderobiere  Radha Freudemann
  Garderobiere  Lynn Polster
  Garderobiere  Serena Matlas Vorbereitung 1.Woche | 60er | + Fittings
  Schneiderin  Christiane Kuhlmann
  Licht Oberbeleuchter  Grube Venn
  Best Boy  Matthias Bäumer
  Beleuchter  Stefan Grabner
  Zusatzbeleuchter  Roman Breitwieser
  Lichtassistent  Ruben Thöndel Zusatz
  Lichtassistent  Tobias Schild
  Maske Maskenbildner  Henny Zimmer
  Maskenbildnerin  Lena Lazarotto
  Zusatzmaskenbildnerin  Isabella-Sophie Beyer 60 Jahre
  Zusatzmaskenbildnerin  Marion Giggenbacher Supervisor Komparsen 60 iger Jahre
  Zusatzmaskenbildnerin  Katrin Paas Historisch 60er Jahre
  Zusatzmaskenbildnerin  Lisa Schmermer 60er Fitting
  Zusatzmaskenbildnerin  Andrea Braun
  Postproduction/VFX Colorist  Felix Hüsken
  Producer Produzent  Michael Smeaton
  Produzentin  Christiane Schaefer
  Producerin  Greta Gilles
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Wolfgang Schulte
  Produktionsleiter  Edgar Cox
  Produktionskoordinatorin  Elisabeth Feltes ab 19.06.2015
  Produktionskoordinatorin  Maria Haase 2 Wochen Vorbereitung
  Erster Aufnahmeleiter  Martin Hartmann
  Motivaufnahmeleiter  Alexander Riech Vorbereitung
  Motivaufnahmeleiter  Christian Andreas Krause
  Setaufnahmeleiter  Alexander Viering Dortmund, Herz Westfalens...
  Assistent der Set-AL  Daniel Paulus
  Set Runner  Anke Netthöfel
  Produktionsfahrer  René Saldjughian Zusatz
  Produktionsfahrer  David Friedewald
  Regie Regisseur  Adolf Winkelmann
  1. Regieassistent  Michael Löseke
  2. Regieassistentin  Karo Schnelle
  Komparsenbetreuer  Dennis Eichhof 2 DT
  Schnitt Editor  Rudi Heinen
  Ton Filmtonmeister  William Edouard Franck
  Filmtonmeister  Andreas Wölki
  Filmtonassistent  Stephan Michalik
  Filmtonassistent  Nicolas Sturmberg 16 DT
  Ton-Postproduktion Mischtonmeisterassistent  Florian Högerle
  TV-/Web-Content Redakteur  Götz Bolten
  Redakteur  Christoph Pellander
  Weitere Crew Kinderbetreuerin  Ellen Treuer MPF
  Kinderbetreuerin  Inga Brock MPF

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  FFP New Media GmbH 
  Winkelmann Filmproduktion GmbH
  WDR - Westdeutscher Rundfunk Senderbeteiligung
  Arte Senderbeteiligung

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Weltkino Filmverleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Setlounge GmbH  Set Van Generator Se...
  Kostüm   Augenweide Optik  historische Brillen
  Kostüm   Kostümfundus Babelsberg GmbH  KB: Martina Schall
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: Martina Schall
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Finanzen, Recht und Versicherung   Creative Props 
  Produktionsservices   Cineblock Media GmbH  Absperrmaßnahmen NRW
  Produktionsservices   Herz Medicalgroup  SetMedic
  Produktionsservices   JOLA-Rent  Catering, WC, Aufent
  Transport, Reisen und Unterkunft   Upper Level Travel GmbH 
  Ton Equipment   3Pin Filmton 
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   RuhrSoundStudios GmbH  Sound Services
  Vor der Kamera Filmtiere   Renate´s Film-Tier-Ranch  Border Terrier Leni
  Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Eick, Eick & Weber GbR  Doubles, Komparserie
  Stunts   Michael Mohr Stuntteam 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Adolf Winkelmann2016Festival des Deutschen FilmsLichtblickenominiert
Adolf Winkelmann2016Günter Rohrbach FilmpreisPreis des Oberbürgermeister...gewonnen
Charly Hübner2017Jupiter AwardBester Darsteller (National...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein Sommer im Ruhrgebiet, 1961

Der Krieg ist vorbei. Die Gastarbeiter sind schon da und die Tante Emma-Läden noch rentabel; Rauchen gilt nicht als gesundheitsgefährdend und Currywurst als nahrhaft.

Julian Collien ist fast 13 Jahre alt und lebt in einer Ruhrgebietssiedlung, die – nicht richtig Stadt, nicht richtig Land – geprägt ist vom Bergbau und gekennzeichnet durch Enge, Armut und Brutalität. Die Schule hält Julian für überbewertet; er will Bergmann werden – wie sein Vater.

Es ist heiß, die Jugendlichen der Siedlung verbringen ihre Sommerferien mit dem Üblichen: Süßigkeiten klauen, Zigaretten rauchen, Bier trinken, Hunde anzünden und sonntags Messdiener sein.

Julian ist ein sensibler Beobachter. Sein Vater Waller schuftet unter Tage, während sich Mutter Liesel ihr fehlendes Glück zu kaufen versucht – auf Raten oder auf Pump. Ihre Unzufriedenheit lässt sie an Julian aus, für den die Schläge mit dem Holzlöffel keine große Sache sind. Als die Mutter, geplagt von chronischen Gallenkoliken, einen Nervenzusammenbruch erleidet und mit Julians kleiner Schwester Sophie zur Schwiegermutter ans Meer fährt, bleiben Vater und Sohn allein zurück. Das Urlaubsgeld reicht nicht für alle.

Nun fühlt sich Julian zu Hause verantwortlich: Er kocht Tee für seinen Vater, schmiert ihm jeden Morgen Brote, versucht ihm auf diese Weise nahe zu sein. Indes sucht Hausbesitzer Gorny, wenn Waller auf Schicht ist, die Nähe zu Julian. Er leiht ihm einen Fotoapparat, mit dem er seine Freunde beim Baden fotografieren soll – am liebsten nackt. Doch der Umgang mit den Jungen der Nachbarschaft ist für Julian schwierig, denn ihre Späße können ohne jede Vorwarnung in Aggression umkippen.

So hockt Julian lieber vor dem Fernseher, um sich aus Liebesfilmen das ‚Küssen mit Zunge’ abzugucken. Oder er beobachtet Marusha, die frühreife 15-jährige Stieftochter von Herrn Gorny, auf dem gemeinsamen Balkon. Marusha fasziniert und verwirrt Julian zugleich. Ihrer verbalen und sexuellen Direktheit ist er hilflos ausgeliefert. So lässt er die Nachbarstochter nicht nur den roten Nagellack der Mutter benutzen und die filterlosen Zigaretten des Vaters rauchen, sondern sogar ihren halbstarken Bettgenossen Jonny nachts in die Wohnung.

Eines Sonntags spitzt sich die erotische Katastrophe zu... (https://www.facebook.com/JungesLicht.DerFilm/info/?tab=page_info)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 12.05.2016

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 33
  Drehzeit 06.07.2015 bis 21.08.2015
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW:  1.100.000 €
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 454.811 €
Film- und Medienstiftung NRW: 70.000 € (Verleih 04/2016)
BKM: 200.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Facebook Sitehttps://www.facebook.com/JungesLicht.DerFilm
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte