Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ZDF
  

Landgericht - Geschichte einer Familie (2016)

Arbeitstitel Landgericht
Sparte TV-Mehrteiler
Regie Matthias Glasner
DrehbuchHeide Schwochow
Ausführende Produktion Ufa Fiction GmbH  
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreLiteratur

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename
  Johanna Wokalek  Claire Kornitzer  [HR]  
  Ronald Zehrfeld  Richard Kornitzer  [HR]  
  Julia Kranz  Selma  [HR]  
  Kate Dickie  Mary  [HR]  
  Linus Düwer  Georg  [HR]  
  Saskia Reeves  Mrs. Hales  [HR]  
  Ian McElhinney  Reverend William  [HR]  
  Edenys Sanchez  Charidad  [HR]  
  Christian Berkel  Jonathan Roth  [HR]  
  Felix Klare  Hans Buch  [HR]  
  Barbara Auer  Esther Coeen  [NR]  
  Michael Rotschopf  Philipp Singer  [NR]  
  Eva Löbau  Martha Pfempfle  [NR]  
  Alexander Beyer  Johannes Lenau  [NR]  
  Katharina Wackernagel  Barbara Dreis  [NR]  
  Moritz Hoyer  Georg Kornitzer  [NR]  
  Ulrike Kriener  Hilde Richter  [NR]  
  Lisa Marie Trense  Selma Kornitzer  [NR]  
  Lavinia Burat  Eva Maria Dreis  [NR]  
  Ralf Dittrich  Dr. Kranz  [NR]  
  Steffen Essigbeck  Man at trainstation  [NR]  
   Iván Gallardo  Cuban Consul  [NR]  
  Nicole Gerdon  Dora Kupfer  [NR]  
  Jürgen Haug  Herr Dreis  [NR]  
  Cloé Albertine Heinrich  Esther  [NR]  
  Matti Krause  Hermann Laube  [NR]  
  Naomi Krauss  Elsa  [NR]  
  Andreas Leupold  [NR]  
  Thomas Limpinsel  Dr. Freisinger  [NR]  
  Paula Röpnack  Wanda  [NR]  
  Heide Simon  Frau Dreis  [NR]  
  Tillbert Strahl  Waiter In The Bar  [NR]  
  Langston Uibel  George  [NR]  
  Carlotta von Falkenhayn  Selma Kornitzer (9 Jahre)  [NR]  
  Peter Wolf  Dr. Pflüger  [NR]  
  Eszter Tompa  Hermine  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Petra Heim
  Art Director  Monika Maier Production Design Kuba
  Art Director  Johann Feldmeier für Schwaben und Bayern
  Set Decorator (Ausstatterin)  Alwara Thaler
  Set Decorator (Ausstatter)  Christof Schmidt Art&Construction Supervisor
  Außenrequisiteur  Armando Zeitz (ab 3/2016)
  Innenrequisiteur  Udo Wilhelm Wessiak
  Set Dresser  Jonas Simon [3] 
  Außenrequisitenassistenz  Tim Lemke
  Außenrequisitenassistenz  Claudia Rehm 1.4-2.5.16\Bodensee\+Setdress
  Location Scout  Hajue Wagner Süddeutschland
  Location Scout  Ute Platzer Bayern / Baden-Württemberg
  Location Scout  Angelika Kirchbichler Locationscout / Motivaufnahmeleitung
  Location Scout  Raidar Huber
  Baubühne  Günther Freudlsperger
  Baubühne  Henne Hensold Bodensee
  Baubühne  Armin Hecht
  Baubühne  Thilo Feldmeier
  Setbaubühne  Franz Sloup
  Requisitenfahrer  Leonhard (Hardy) Friedel
  Besetzung Casting Director  Patrick Dreikauss für Kinder u. Jugendliche
  Drehbuch Drehbuchautorin  Heide Schwochow
  Vorlage  Ursula Knechel
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Jens Beyer
  Kamera Kameramann/DoP  Jakub Bejnarowicz
  Steadicam Operator  Andreas Kielb Berlin und Liberec (Tschechien), 9 DT
  1. Kameraassistent  Boye Klüver A-Cam Prag-Teil 16 DT
  1. Kameraassistent  Andreas Steffan / B-Cam / ALEXA / 12DTe / OP: B.Treplin
  Standfotograf  Walter Wehner CZ und D
  Kamerabühne Kamerabühne  Carsten Eisenach Deutschland und Kuba
  Multikopter Pilot  Martin Rinderknecht 4K Luftaufnahmen Digicopter
  Kostüm Kostümbildnerin  Heike Hütt
  Kostümbildnerin  Wiebke Kratz Vorbereitung
  Kostümbildassistentin  Stefanie Schroeter
  Kostümbildassistentin  Lisi Proske-Amsüss hist. 30er, 40er,50er ab 15.02.2016
  Kostümbildassistentin  Anette Tirler Vorbereitung, historisch 1930er bis 60er
  Garderobiere  Anja Richter Historisch 30er, 40er, 50er Jahre
  Garderobier  Donato Iglesias
  Licht Oberbeleuchter  Tommy Schulz
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Denis Behnke
  Producer Produzent  Benjamin Benedict
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Tim Greve historisch 30iger bis 50iger
  Produktionsleiter  Rolf Wappenschmitt
  Postproduction Supervisor  Susanne Hahn
  Produktionskoordinatorin  Susanne Bille
  Produktionsassistentin  Prisca Beyer
  Erster Aufnahmeleiter  Björn Grünler Berlin, Liberec (Tschechien), Bodensee
  Motivaufnahmeleiterin  Angelika Kirchbichler
  Motivaufnahmeleiter  Jörg Isenhardt Berlin
  Setaufnahmeleiter  Ingo Hermann
  Assistent der Set-AL  Andreas Mühlbeier D-Teil
  Regie Regisseur  Matthias Glasner
  1. Regieassistentin  Isabel Paul
  1. Regieassistent  Carsten Bartelt Kuba
  2. Regieassistentin  Kati Sohler Bodensee
  3. Regieassistent  Alex Baur
  Script Supervisor (Continuity)  Martina Kasper Zweiteiler,hist.,(D,CZ,Kuba)
  Schnitt Editorin  Heike Gnida
  Stunts Stunt Koordinator  Holger Kriechel
  Stuntman  Holger Kriechel
  Ton Filmtonmeister  Patrick Veigel
  Filmtonassistent  Hans Jörg Bramm
  2. Filmtonassistentin  Elisabeth Schümann Zusatz Berlin, lindau
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Uwe Bossenz
  TV-/Web-Content Redakteurin  Solveig Cornelisen
  Redakteurin  Caroline von Senden
  Weitere Crew Schauspiel Coach  Patrick Dreikauss für Kinder u. Jugendliche

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Ufa Fiction GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   Fritz Rössler  Spielfahrzeug
  Fahr- und Flugzeuge   Peinelt-Motors  Filmfahrzeug
  Kostüm   Kostümfundus Babelsberg GmbH  KB: Wiebke Kratz
  Kostüm   Kostümverleih Johann Vogl  KB: Heike Hütt
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Kostüm   Theaterkunst GmbH Kostümaussta...  KB: W. Kratz/H. Hütt
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Heike Hütt / Mie...
  Requisiten   Sonnewald  Requisiten
  Kamera Kameras und Zubehör   DIGICOPTER®  Kopter RED weapon 6k
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsberatung   Andy Poppenberg Militariaberat...  mil.hist. Beratung K...
  Produktionsservices   astRein Fußmatten  Fußmattenservice
  Produktionsservices   bloc inc filmservice GmbH  Trailer
  Produktionsservices   Faun Catering 
  Produktionsservices   Neels Mobil GmbH  Wohnwagen
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   Cine Impuls Film und Video Gmb... 
  Vor der Kamera Casting   Producer´s Friend GmbH  Komparsen & Kleindar...
  Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Filmgesichter | Johann...  Berlin
  Komparsen/Kleindarsteller   atticast - Beate Seidel  Bayern & Baden-Württ...
  Stunts   Stunts Universal - Holger Krie... 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Matthias Glasner2017Shanghai TV Festival [cn]Best Foreign TV Filmgewonnen
Matthias Glasner2017International Drama Awards [kr]TV Moviegewonnen
Johanna Wokalek2017Der Bayerische FernsehpreisBeste Schauspielerinnominiert
Johanna Wokalek2017Shanghai TV Festival [cn]Best Foreign TV Filmgewonnen
Ronald Zehrfeld2017Der Bayerische FernsehpreisBester Schauspielernominiert
Ronald Zehrfeld2017Shanghai TV Festival [cn]Best Foreign TV Filmgewonnen
Benjamin Benedict2017Shanghai TV Festival [cn]Best Foreign TV Filmgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Teil 1: Abschied

Berlin 1938. Richard und Claire Kornitzer sind ein elegantes Paar. Als promovierter Jurist hat er schon als junger Mann Aufsehen erregende Fälle als Richter verhandelt. Claire ist eine Frau mit Stil und hat erfolgreich ihre eigene Werbefilmfirma gegründet. Dass Richard Jude ist, hat nie eine Rolle gespielt. Bis vor ein paar Jahren. Richard darf inzwischen nicht mehr als Jurist arbeiten, Claire hat ihre Firma verloren. Die beiden entschließen sich schweren Herzens, ihre Kinder Georg (8) und Selma (5) in Sicherheit zu bringen. Mit einer Hilfsorganisation schicken sie sie nach England.

Kurz nach dem Abschied von den Kindern erhält Richard ein Visum für Kuba und muss Claire allein in Berlin zurücklassen. Die Gestapo nimmt ihr ihre letzten Wertgegenstände und damit die Chance, ein Visum für sich zu bezahlen. Als Claire schließlich ohne Arbeit, Möbel und Geld ist, ist sie leichte Beute für den Gestapo-Hauptmann. Claire flieht mit nur einem Koffer aus Berlin und landet im Schwäbischen.

Während Richard mühsam im kubanischen Exil Fuß fasst, nehmen die Kinder in England vor ihrer übergriffigen Gastfamilie Reißaus. In den Kriegswirren landen sie in einem Kinderheim und müssen glauben, dass ihre Mutter tot ist. Georg übersteht nur durch Selmas aufopfernde Pflege eine Gelbsucht. Schließlich nimmt die liebevolle Familie Hales beide Geschwister bei sich auf.

Der Briefkontakt zwischen den Familienmitgliedern ist schon längst abgerissen, als Richard das Kriegsende in Kuba feiert. Ungewollt, aber leidenschaftlich hat er sich in die junge Lehrerin Charidad verliebt und ist erneut Vater geworden. 1947 hält er dann einen Brief von Claire in Händen – den ersten seit fast zehn Jahren. Er hat diesen Moment herbei gesehnt und gefürchtet –und muss sich entscheiden.



Teil 2: Wiederkehr

Richard kehrt zu Claire zurück. Er will ein neues Deutschland aufbauen, Recht und Gerechtigkeit wieder herstellen. Doch er muss sich an zahlreichen bürokratischen Hürden abarbeiten, bevor ihm schließlich eine Stelle als Richter in Mainz angeboten wird. Auch hier verstört ihn, wie viele Juristen nahtlos vom NS-Regime auf hohe Posten in der Nachkriegs-Justiz gewechselt sind. Claire sucht währenddessen unermüdlich nach ihren Kindern, die in England verschollen sind. Sie lernt englisch und telefoniert Kinderheime ab, doch ohne Erfolg.

Aber das Blatt wendet sich. Richards Beharrlichkeit zahlt sich aus: Er übernimmt in Mainz einen spektakulären Prozess und ist voller Zuversicht, im Sinne der NS-Opfer urteilen zu können. Zur selben Zeit findet Claire die Kinder bei Familie Hales. Doch Claires Hoffnung auf eine heile Familie wird enttäuscht: Georg will in England studieren, Selma bei ihren Pflegeeltern bleiben. Den Versuch, Selma für ein Leben in Deutschland zurück zu gewinnen, muss Claire nach nur wenigen Wochen aufgeben.

Richard endet bei seinem wichtigen Prozess schließlich zwischen den Fronten der Opfer und der Täter des NS-Regimes. Er scheitert daran, seine moralisch hohen Ansprüche mit der Realität der Rechtsprechung in Einklang zu bringen. In hilfloser Ver­zweiflung wendet er sich offen gegen seine Kollegen und ehe-maligen NS-Juristen. Er verbeißt sich in den kommenden Jahren in einen kleinteiligen Kampf um seine Rehabilitation und Wieder­gutmachung und macht sich viele Feinde. Die große Liebe zwischen Richard und Claire droht daran zu zerbrechen.

(https://presseportal.zdf.de/pm/landgericht-geschichte-einer-familie/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.01.2017 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 23.02.2016 bis 13.05.2016
  Drehort/e Kuba, Tschechien, Berlin, Baden Württemberg, Bayern
  Förderungen Medienboard Berlin-Brandenburg: 300.000 €
FilmFernsehFonds Bayern: 500.000 €
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 300.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
   Drehstartmeldung
 Hinter den Kulissen