Kurzinhalt

    Sara, Maria und Tajedur wurden um ihren Lohn betrogen, eingesperrt, misshandelt und eine von ihnen gar vergewaltigt. Mitten in Deutschland. Den Tätern drohen weder Haft noch Strafe durch die deutsche Justiz. Denn die Täter sind Diplomaten - die Opfer ihre Angestellten. "Menschen hautnah" zeigt ihre persönlichen Schicksale und fragt nach der politischen Verantwortung: Denn es gibt Wege, diese Menschen besser zu schützen als es hierzulande geschieht. (http://programm.ard.de/TV/Programm/Sender/?sendung=2811110894226010)

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Werwiewas Medienproduktion [de]